Larry Hagman
© Getty Images Larry Hagman

Larry Hagman Der "Dallas"-Star ist tot

Larry Hagman ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Neben seiner Familie trauern auch zahlreiche Kollegen um ihn. Die Neuauflage der Serie "Dallas" soll allerdings auch ohne Hagman weiter gedreht werden

Larry Hagman ist am Freitag (23. November) im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Schauspieler erlag seinem Krebsleiden in einem Krankenhaus in Dallas. "Es war ein friedliches Sterben, genau so, wie er es sich gewünscht hatte. Die Familie bittet jetzt, dass auf ihre Privatsphäre Rücksicht genommen wird", heißt es laut "Dallas Morning News" in einer Mitteilung der Familie.

Erst im Oktober 2011 gab Hagman bekannt, an Rachenkrebs erkrankt zu sein. Zur gleichen Zeit unterschrieb er 20 Jahre nach seinem Ausstieg für die Neuauflage der Erfolgsserie "Dallas". Dort spielte er wieder den Fiesling "J.R. Ewing".

Die Serie soll laut "Hollywood Reporter" auch nach Hagmans Tod weiter gedreht werden. Das Fachblatt schrieb unter Berufung auf eine anonyme Quelle, dass die Autoren schon bald mit der Änderung des Drehbuchs beginnen wollen. Die zweite "Dallas"-Staffel soll in den USA ab dem 28. Januar 2013 ausgestrahlt werden. Sie zeigt Hagman noch in fünf Episoden.

Während die Serie nun ohne ihren großen Star auskommen muss, trauern zahlreiche Kollegen um Hagman. "Das ist so traurig", sagte sein Agent Joel Dean laut "people.com". "Larry war jemand, der wirklich von jedem geliebt wurde. Von mir besonders. Er war ein liebevoller, wundervoller, großzügiger Mann. Und er war ein echter Kämpfer", hieß es weiter.

"Dallas"-Sender TNT schrieb auf seiner Website: "Wir sind zutiefst traurig über die Nachricht von Larry Hagmans Tod. Er war ein großartiger Mensch und brillanter Schauspieler".

Auch Hagmans Serienkollegin Linda Gray trauert um Hagman. "Er schenkte jedem Freude, den er kannte", sagte sie. "Ich werde ihn unglaublich vermissen. Er war ein Original und hat das Leben voll ausgekostet." Sie und "Dallas"-Kollege Patrick Duffy waren laut "people.com" zum Zeitpunkt von Hagmans Tod bei ihm im Krankenhaus.

Neben seiner Rolle in "Dallas" wurde Hagman auch als "Anthony Nelson" in der Serie "Bezaubernde Jeannie" bekannt. Hagman hinterlässt seine Frau Maj und zwei Kinder. Er lebte auf einer Farm in Ojai in der Nähe von Los Angeles.

aze mit Material von Cover Media

article
242883
Der "Dallas"-Star ist tot
Larry Hagman: Der "Dallas"-Star ist tot | GALA.DE
Larry Hagman ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Neben seiner Familie trauern auch zahlreiche Kollegen um ihn. Die Neuauflage der Serie "Dallas" soll allerdings auch ohne Hagman weiter gedreht werden
http://www.gala.de/stars/news/larry-hagman-der-dallas-star-ist-tot_242883.html
2012-11-26T09:01:36+0100
http://image.gala.de/v1/cms/wu/larry-hagman_5315038-ORIGINAL-04_top_square.jpg?v=7009713
stars