Larissa Marolt
© Getty Images Larissa Marolt

Larissa Marolt New York wartet auf sie

Gestern "Germany's Next Topmodel", heute Schauspielschule in New York und morgen vielleicht schon berühmt wie Angelina Jolie? Die ehemalige GNTM-Kandidatin Larissa Marolt wurde an der berühmten "Lee Strasberg"-Schule angenommen

Wer hätte das gedacht? In der vierten Staffel von "Germany's Next Topmodel" war Larissa Marolt noch als aufmüpftige Kandidatin aufgefallen, morgen studiert sie schon an der "Lee Strasberg"-Schauspielschule. Die 18-Jährige hat die Aufnahmeprüfung der berühmten Schule bestanden, an der bereits große Hollywoodstars wie Angelina Jolie und Christoph Waltz das schauspielern gelernt haben.

"Ein Wahnsinn! Nie im Leben hätte ich mir gedacht, dass ich es schaffe", soll sich Larissa gegenüber "Krone.at" gefreut haben. Die Zusage kam am Freitag (27. August) per Telefon. Ein Bewerbungsgespräch mit dem Leiter der Schule via Internet soll die härteste Herausforderung des monatelangen Aufnahmeverfahrens gewesen sein. "Die Fragen von ihm waren sehr knifflig. Aber ich war gut vorbereitet. Im Vorfeld habe ich fleißig Englisch gepaukt und Bücher gelesen."

Die Paukerei hat sich gelohnt: Am 20. Oktober beginnt für Larissa der Unterricht an der renommierten Schule. Wohnen wird sie mitten in Manhattan, gleich um die Ecke des Central Parks. Mit ein bisschen Glück können wir Larissa Marolt in ein paar Jahren dann vielleicht sogar mal im Kino bewundern.

rbr