Lance Armstrong
© Getty Images Lance Armstrong

Lance Armstrong Vaterfreuden trotz Hodenkrebs

Ein kleines Wunder zu Weihnachten: Nach überstandenem Krebs und Chemotherapie wird Lance Armstrong zum vierten Mal Vater. Seine Freundin Anna Hansen erwartet nächstes Jahr im Juni ein Baby

Lance Armstrong wird zum vierten Mal Vater. Und die glückliche Mutter ist - nein, nicht Kate Hudson, die beiden haben sich schließlich im Juli getrennt - eine nicht prominente Dame namens Anna Hansen. "Lance und Anna treffen sich heimlich seit Juli", verriet eine Quelle dem Internetblogger Perez Hilton. "Sie haben sich durch seine Wohltätigkeitsarbeit kennengelernt. Anna arbeitet für eine gemeinnützige Organisation, die sich um Menschen kümmert, die Krebs überstanden haben." Die beiden sollen "außer sich vor Freude" sein. Das Baby wird im Juni nächsten Jahres erwartet.

Das Glück von Lance Armstrong und Anna Hansen ist gleichzeitig auch ein kleines Wunder: 1996 wurde ihm Hodenkrebs attestiert. Seine ersten drei Kinder mit seiner damaligen Ehefrau Kristin Richards kamen mit Hilfe künstlicher Befruchtung auf die Welt. Der Radsportprofi hatte sich vor der Chemotherapie dazu entschlossen, sein Sperma einfrieren zu lassen.

Seine neue Freundin Anna Hansen soll auf natürliche Weise von ihm schwanger geworden sein, berichtet der Fernsehsender "CNN". "Diese Nachricht wird allen Männern, die Hodenkrebs überstanden haben, Mut machen", sagte die medizinische Sprecherin des Senders Sanjay Gupta.

jgl