Lana Del Rey
© Splashnews.com Lana Del Rey

Lana Del Rey Bangen um ihr Leben

Wenige Wochen nachdem ein Stalker bei ihr einbrach, muss Lana Del Rey schon wieder mit großer Angst leben: Zwei Stalkerinnen bedrohen die Sängerin

Gruselige nächtliche Besuche

Lana Del Rey, 30, fürchtet um ihr Leben. Erneut wird die Sängerin zum Opfer verrückter Stalkerinnen, nachdem erst vor wenigen wochen in ihrer abgelegenen Villa in Malibu von einem besessenen Fan eingebrochen worden war.

Die Russinnen Nataliia Krinitsyna und Iuliia Vladimirovna Pozdina verschafften sich nach Angaben von "TMZ" Zugang zu dem Anwesen, schliefen dort und sollen mitten in der Nacht Lanas Namen geschrien haben. Schon in der Vergangenheit belästigten sie die Sängerin so schwer, dass sie umzog - doch erneut gelang es ihnen, Del Rey aufzuspüren.

Einweilige Verfügung gegen Krinitsyna und Vladimirovna Pozdina

Ferner sollen die Frauen Lana auch in der Öffentlichkeit bedroht haben, ihren Selbstmord sowie Gewalttaten angekündigt haben und ihr außerdem zusammenhangslose Briefe dagelassen haben. Die "Summertime Sadness"-Sängerin hat Angst um ihr Leben - und reagiert. Nun wird sie rund um die Uhr von einem Bodyguard überwacht. Gegen die Frauen wurde eine einweilige Verfügung beantragt und genehmigt. Sie müssen nun mindestens 100 Meter Abstand von Del Rey halten.

Auf Instagram lässt sich Lana von dem Stress nichts anmerken. Ihren Fans wünschte sie mit einem Lächeln ein "Happy New Year". Hoffentlich wird es das für sie auch!