Lady Gaga + Taylor Kinney: Lady Gaga, Taylor Kinney
© instagram.com/ladygaga/ / instagram.com/taylorkinney11/ Lady Gaga, Taylor Kinney

Lady Gaga + Taylor Kinney So romantisch war der Heiratsantrag

Muss das schön gewesen sein: Taylor Kinney erzählte nun, wie er um die Hand seiner Verlobten Lady Gaga angehalten hat

Es ist der Tag der Liebe und der Liebenden und damit manchmal so emotional geladen, dass der ein oder andere gar nicht anders kann, als vor seiner Partnerin auf die Knie zu fallen und um ihre Hand anzuhalten. So muss es auch bei Taylor Kinney gewesen sein. Er stellte seiner Freundin Lady Gaga am Valentinstag die Frage aller Fragen . Und sie sagte 'Ja'.

Spontan oder geplant?

Zwei Tage später präsentierte sie der Öffentlichkeit via Instagram ihren herzförmigen Verlobungsring. Wie genau der Schauspieler seiner Liebsten jedoch den Antrag machte, blieb erst einmal das Geheimnis des berühmten Paares. Bis jetzt. Denn nun öffnete sich Taylor Kinney erstmalig und plauderte freudig aus, was er sich für seine Miss Gaga einfielen ließ.

Schon seit längerer Zeit muss er auf diesen Moment hingefiebert haben. Spontan und unvorbereitet? Nicht mit Taylor. Er plante bereits im Voraus. War sich seiner Sache absolut sicher. "Ich wusste es einfach. Das war nicht so, als wäre mir ganz plötzlich ein Licht aufgegangen", erklärte er dem "Chicago Tribune"-Magazin.

Romantik statt "Gaga"

"Es war in Manhattan. Es hat geschneit und war wunderschön", beschreibt der Serien-Held die Kulisse seines Antrags. Von diesem bezaubernden Winterwonderland kann man sich sogar ein eigenes Bild machen: Lady Gaga postete am selben Tag ein Valentins-Foto auf Instagram, auf dem dem man im Hintergrund den verschneiten Big Apple sehen kann. Noch süßer an dem Schnappschuss: die roten Rosen, die Taylor ganz standesgemäß seiner Liebsten überreicht haben muss.

Gefeiert wurde das glückliche Ereignis laut "US Weekly" anschließend im Restaurant von Lady Gagas Eltern, dem "Joanne Trattoria". Hier entstanden auch die ersten Verlobungs-Fotos des Paares, auf dem beide überglücklich strahlen. Bei so einem süßen Antrag kein Wunder.