Lady Gaga
© Getty Images Lady Gaga

Lady Gaga Sie trägt David Bowie jetzt auf der Haut

Lady Gaga hat sich kurz vor den Grammys ein Tattoo mit dem Gesicht des verstorbenen Superstars David Bowie stechen lassen

Lady Gaga, 29, weiß sich erneut in Szene zu setzen! In diesem Fall ließ der US-Popstar ("Born This Way") sich das Konterfei David Bowies (1947-2016) von Tattoo-Künstler Mark Mahoney unter die Haut stechen - pünktlich zur diesjährigen Verleihung der "Grammy-Awards". Wie "Dailymail" vermeldet, ziert der kürzlich verstorbene Ausnahmekünstler fortan die linke Körperseite der Popdiva - zwischen Rippen und Hüfte.

Lady Gaga
© twitter.com/gagadaily/snapchat/ladygagaLady Gaga

Lady Gaga und ihre Tattoos

Das Bowie-Tattoo ist nicht die einzige Reminiszenz auf dem Körper von Lady Gaga, denn auch ein Zitat in deutscher Sprache aus Rainer Maria Rilkes "Briefe an einen jungen Dichter" ist auf ihrem linken Oberarm niedergeschrieben: "Prüfen Sie, ob er in der tiefsten Stelle Ihres Herzens seine Wurzeln ausstreckt, gestehen Sie sich ein, ob Sie sterben müßten, wenn es Ihnen versagt würde zu schreiben. Muss ich schreiben?"

Die "Grammy Awards" 2016

Am 15. Februar werden in Los Angeles die Grammys vergeben. Die Auszeichnung gilt als wichtigster US-Musikpreis und das feierliche Event findet traditionell im ehrwürdigen Staples Center statt. Berücksichtigt werden diesmal die erfolgreichsten Musikveröffentlichungen zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015.