Lady Gaga bei den Oscars 2016: Lady Gaga
© Getty Images Lady Gaga

Lady Gaga bei den Oscars 2016 Ihre Performance sorgte für einen Gänsehaut-Moment

Glasige Blicke und Standing Ovations - Sängerin Lady Gaga sorgte bei den diesjährigen Oscars mit ihrer emotionalen Performance für einen magischen Gänsehaut-Moment

"Til it happens to you, you don't know how it feels" - Lady Gaga sorgte mit ihrem Oscar-nominierten Song bei der diesjährigen Verleihung für einen wahren Gänsehaut-Moment. Das Lied widmete sie allen Opfern sexueller Gewalt - und der Sängerin Kesha.

Besonders bewegend: Am Ende der Performance kommen Frauen auf die Bühne, die sich auf ihre Arme zum Beispiel die Worte "It's not your fault", also "Es ist nicht deine Schuld" geschrieben haben. Stars wie Kate Winslet und Rachel McAdams hatten ganz glasige Augen und zeigten sich sichtlich bewegt von der Nummer. Kein Wunder: Ein starker Song mit einer starken Botschaft, der mit Standing Ovations belohnt wurde.