Lady GaGa

Tod auf dem roten Teppich

Damit konnte Lady GaGa nicht rechnen: Als sie ihren Auftritt auf dem roten Teppich hatte, fiel ein Fotograf von seiner Leiter und erlitt einen Herzinfarkt

Lady GaGa

Eigentlich wollte der Celebrity-Fotograf AJ Sokalner nur ein Foto von Lady GaGa bei den "ACE Awards" machen. Doch als die "Pokerface"-Sängerin den roten Teppich erreichte, fiel er von seiner Leiter und sackte in sich zusammen.

Fashion-Looks

Der Style von Lady GaGa

Den "Fashion-Kick-Off" ihrer Halftime-Show-Outfits macht Lady Gaga in diesem futuristischen Body von Versace, der komplett mit funkelnden Swarovski-Kristallen besetzt ist. Dazu trägt sie die passenden Stiefel und eine Netzstrumpfhose.
Lady Gaga wird während ihrer Performance immer mehr zu "Lady Glitzer". Über den Einteiler zieht sie für ihren Song "Just Dance" eine Bomberjacke, die vor Pailletten und Nieten nur so funkelt.
Outfit-Wechsel:  Nach zehn Minuten Show verschwindet Lady Gaga kurz von der Bühne. Aber nur, um anschließend in einem neuen Look aufzutauchen. Den Swarovski-Kristallen und Versace bleibt sie dabei treu. Angelehnt an die Schulterpolster der Spieler, gibt sie die sexy Footballerin. 
Zu diesem Look gehört selbstverständlich auch ein Football. In Gaga-Manier ist dieser natürlich mit Glitzersteinen besetzt und trägt ihren Namen.

105

Die Ärzte im Krankenhaus konnten sein Leben nicht mehr retten und stellten eine Herzinfarkt fest. War es das verrückte Outfit der Künstlerin, dass sein Herz versagen ließ?

Immerhin war das Gesicht der Blondine schwarz verschleiert, dazu trug sie eine überdimensionale Perücke gepaart mit einer grau gepuderten Bluse. Trotzdem dürfte der erfahrene Fotograf nicht sonderlich verwundert über das irre GaGa-Kostüm gewesen sein, die Sängerin ist schließlich für ihre skurrilen Auftritte bekannt.

Lady GaGa selbst äußerte sich noch nicht zu dem tragischen Unfall, doch der Tod des Fotografen dürfte ihr sehr nah gehen - gerade wurde ihr Vater am Herzen operiert.

jan

Star-News der Woche

Gala entdecken