Lady Gaga

Sie trägt David Bowie jetzt auf der Haut

Lady Gaga hat sich kurz vor den Grammys ein Tattoo mit dem Gesicht des verstorbenen Superstars David Bowie stechen lassen

Lady Gaga

, 29, weiß sich erneut in Szene zu setzen! In diesem Fall ließ der US-Popstar ("Born This Way") sich das Konterfei (1947-2016) von Tattoo-Künstler unter die Haut stechen - pünktlich zur diesjährigen Verleihung der "Grammy-Awards". Wie "Dailymail" vermeldet, ziert der kürzlich verstorbene Ausnahmekünstler fortan die linke Körperseite der Popdiva - zwischen Rippen und Hüfte.

Lady Gaga

Lady Gaga und ihre Tattoos

Das Bowie-Tattoo ist nicht die einzige Reminiszenz auf dem Körper von Lady Gaga, denn auch ein Zitat in deutscher Sprache aus "Briefe an einen jungen Dichter" ist auf ihrem linken Oberarm niedergeschrieben: "Prüfen Sie, ob er in der tiefsten Stelle Ihres Herzens seine Wurzeln ausstreckt, gestehen Sie sich ein, ob Sie sterben müßten, wenn es Ihnen versagt würde zu schreiben. Muss ich schreiben?"

Die "Grammy Awards" 2016

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Das neueste Tattoo von Brooklyn Beckham sorgt für Rätselraten: Was bedeutet die Zahl Sieben auf seinem kleinen Finger? Einerseits hat sein Vater, David Beckham, hat die Nummer während seiner Einsätze in der englischen Fußballnationalmannschaft getragen, andererseits ist Schwester Harpers zweiter Vorname "Seven". 
Ein weiteres Tattoo hat sich Brooklyn Beckham in NY stechen lassen: Das Wort "click" ziert nun seinen rechten Zeigefinger; den Finger, mit dem der Fotografiestudent den Auslöser seiner Kamera bedient.
Was für ein Liebesbeweis! Entgegen aller Gerüchte zeigen sich Boris Becker und seine Lilly total happy in München während der Neueröffnung von "Roomers & IZAKAYA". Doch damit nicht genug: Lilly lässt sich live auf dem Event ein Liebestattoo für ihren Boris stechen: Ein kleines Herz am Ringfinger
Erst vor wenigen Wochen hat sich Sängerin Jenny Frankhauser ihr allererstes Tattoo stechen lassen - aber nicht irgendeins! Zum Geburtstag ihres verstorbenen Vaters hat sie sich seinen Namen in ihre Armbeuge stechen lassen. Doch eigentlich sollte es ein Porträt werden, jedoch wusste sie nicht, wie ihre Haut auf Tattoos reagiert und wollte nichts riskieren

235

Am 15. Februar werden in Los Angeles die Grammys vergeben. Die Auszeichnung gilt als wichtigster US-Musikpreis und das feierliche Event findet traditionell im ehrwürdigen Staples Center statt. Berücksichtigt werden diesmal die erfolgreichsten Musikveröffentlichungen zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche