Jamie Dornan
© Getty Images Jamie Dornan

Jamie Dornan Sex-Nachhilfe für "Christian Grey"

Schauspieler Jamie Dornan steht offenbar nicht auf Fesselspiele: Für seine Hauptrolle in "Fifty Shades of Grey" holte er sich Hilfe von einem Sado-Maso-Experten

Im Februar nächsten Jahres kommt endlich die weltweit heiß erwartete Erotik-Bestseller-Verfilmung "Fifty Shades of Grey" in die Kinos. Und die Ansprüche der weiblichen Zuschauer an Hauptdarsteller Jamie Dornan , 32, sind immens hoch. Er verkörpert den sadistischen "Christian Grey", der auf jegliche Sado-Maso-Praktiken steht.

Ein Gebiet, das für Jamie völliges Neuland war. Der Brite musste sich erst einmal in die Materie "einarbeiten" und holte sich deshalb ganz spezielle Hilfe – von einem Sex-Experten. "Dieser Typ kam mit einer sehr unterwürfigen Person in den Raum, ich saß mit einem Bier in der Ecke und habe zugeschaut. Mein Fahrer war auf der anderen Seite der Tür, Gott weiß, was er sich gedacht hat", verriet der Schauspieler im Interview mit dem Magazin "Shortlist".

Die Dreharbeiten waren dann auch tatsächlich sehr intim, weshalb Jamie Dornan im Vorhinein lange überlegt hatte, die Rolle überhaupt anzunehmen. Seine Frau Amelia Warner, 32, war zu Beginn der Dreharbeiten nämlich hochschwanger. Doch statt ihrem Liebsten diese ziemlich spezielle Rolle auszureden, reagierte Amelia sehr verständnisvoll.

"Eine Menge Leute hätten absolut keine Nerven in ihrer dreißigsten Schwangerschaftswoche zu hören 'Schatz, wir gehen jetzt für vier Monate nach Vancouver - wir werden ein kanadisches Baby haben und ich werde dort einen Film drehen, in dem ich zum Großteil nackt sein werde'. Das ist ein starkes Stück, aber meine Frau ist eine unglaubliche Person" so Jamie weiter.

Grund zur Sorge gab es aber sowieso nicht für Frau Dornan. Das beste Stück des Schauspielers blieb nämlich unter Verschluss. Jamie bestand vor den Dreharbeiten auf eine Penis-Klausel, die festlegt, dass die Zuschauer nichts zu sehen bekommen.