Die Osbournes
© Getty Images Die Osbournes

Die Osbournes Comeback ihrer Reality-Show

Sharon Osbourne hat verraten, dass es neue Folgen der Kult-Serie "Die Osbournes" geben wird

Zwischen 2002 und 2005 unterhielt die chaotische Hollywood-Familie rund um "Black Sabbath"-Frontmann Ozzy Osbourne, 65, die Fernseh-Zuschauer mit intimen Einblicken in ihr Privat-Leben. Seitdem hat sich viel getan bei Kelly, 30, Jack, 28, Sharon, 62, und Ozzy. Genug, um eine weitere Staffel der erfolgreichen Reality-Soap zu produzieren. Und das soll tatsächlich in Kürze passieren, wie Sharon jetzt in der britischen TV-Sendung "Loose Women" verkündete: "Ozzy hat sich dazu entschieden, noch ein paar Folgen zu drehen. Er sagte, dass er die ganzen drei Jahre über, in denen wir filmten, betrunken war. Wir würden gerne jetzt drehen, wo er komplett trocken ist."

Der Rocker kämpft seit Jahrzehnten gegen seine Alkohol- und Drogensucht. 18 Monate hat er nun schon nichts mehr angerührt, geht regelmäßig mit Sohn Jack zu den Treffen der Anonymen Alkoholiker. Die anstehende Produktion gibt Ozzy noch mehr Ehrgeiz, durchzuhalten. Bereits im Januar sollen die Dreharbeiten beginnen.