Kylie Minogue Sister Act - mit Stimme

"Kids" mit kleiner Schwester: Robbie Williams war grad selbst in Down Under auf Tour - zum Glück gab es aber süßen Ersatz für's Duett

Schon damals musste ihre kleine Schwester Danii immer beim Playback ran. Kylie liebstes Spiel war nämlich, mit ihren zwei Gewistern und einem Nachbarskind Abba zu imitieren. Jetzt konnte Danii 30 Jahre später zeigen, dass sie ihre große 1,55 Meter kleine Schwester auch mit Stimme unterstützen kann: Für die letzten beiden Auftritte ihrer "Showgirl"-Tour in Melbourne holte sich Kylie ihr Schwesterherz für den Song "Kids", eigentlich ein Duett mit Robbie Williams, auf die Bühne.

Abgesehen von einem gemeinsamen Auftritt Mitte des Jahres in einem Londoner Club, der gerade mal 20 Sekunden dauerte, standen die beiden Schwestern zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. "Ihr musstet ziemlich lange auf diesen Moment warten, oder?", wandte sich Kylie ans Publikum. Dem Pegel der Jubelrufe nach zu urteilen, hatte sich das auch gelohnt. "Schon als wir klein waren, haben wir in unserem Zimmer getanzt, mit Haarbürsten als Mikrofon. Wir haben für diese Sache also lange genug geprobt", wurde Danii anschließend ein bisschen nostalgisch. Für die erschöpfte Kylie heißt es nun nach einer strapaziösen Vorweihnachtszeit: Ab in die Ferien - und die Probleme mit dem Liebsten geregelt.