Ashton Kutcher
© Getty Ashton Kutcher

Kutcher, Pitt + Co. Meine Traumfrau sollte...

Wie muss ein weibliches Wesen sein, das Männer wie Kutcher, Clooney & Co. vom Stuhl haut? GALA fragte nach, was den Supertyp ausmacht. Und wollte wissen, was Promis dazu sagen

Der schwarze Triangel-Bikini betont

ihren festen Apfelpo, als sie mit dem Surfboard unter dem Arm den Strand entlanghüpft. Sie schüttelt ihre nasse Mähne, wirft den Kopf in den Nacken und präsentiert ihr laszivstes Lächeln. So sexy gab sich Demi Moore 2003 im Actionfilm "Drei Engel für Charlie - Volle Power": als Super-Woman, die jeden Mann sehnsüchtig aufseufzen lässt. Aber verkörperte sie damit den Typ Frau, den Männer wirklich wollen?

Bei Ashton Kutcher und Demi Moore war es Liebe auf den ersten Blick
© GettyBei Ashton Kutcher und Demi Moore war es Liebe auf den ersten Blick

Was Demi Moore, 45, betrifft, so muss einer nicht mehr träumen: Ashton Kutcher, 30. Er hat sie sich längst geangelt. Darum gilt er als Experte in Sachen Miss Perfect - und darf im US-Modemagazin "Harper's Bazaar" der Damenwelt kluge Ratschläge dazu erteilen, wie sie Männern am besten gefallen. "Es gibt unendlich viele Dinge, die eine Frau begehrenswert machen", schreibt Kutcher in seinem Artikel, "aber mir geht es hier mehr um solche Angelegenheiten, die das Gegenteil bewirken." Auf der Liste des Schauspielers tauchen einige Don'ts auf, die eine potenzielle Traumfrau beherzigen sollte, wenn sie nicht zum Albtraum werden will: beispielsweise niemals zu viel Parfum auflegen, nicht über andere herziehen, sich nicht mit Schmuck behängen und nicht mit Marken prahlen.

Klingt eigentlich gar nicht so schwer. Aber kann das schon alles sein? Welche Qualitäten muss sie noch haben, wenn sie dauerhaft begehrenswert sein will? GALA wollte es genauer wissen und befragte gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Emnid 500 deutsche Männer im Alter von 14 bis 65 Jahren. Das Ergebnis überrascht: Die Wunschpartnerin soll ein guter Kumpel sein, gaben 84,5 Prozent der Befragten an (3,6 Prozent ohne Meinung). Sie bestätigen damit Hollywood-Stars wie Matthew McConaughey oder Gerard Butler, die eine unkomplizierte Frau, also das Gegenteil einer Zicke favorisieren. 70,1 Prozent der Herren gaben indes zu, dass ihnen das Aussehen einer Frau wichtiger sei als ihr Humor - obwohl sie dies oft gern auch umgekehrt darstellen.

Und eine gute Köchin hat laut Umfrage bessere Chancen als eine Sexbombe: So sehen es 55,5 Prozent (3,3 Prozent ohne Meinung) und schließen sich damit vermutlich Kulinariker Johnny Depp an. Ein erstaunliches Ergebnis, denn es zeigt, dass es nicht mal besonders ausgefallene Attribute sind, die Männer schätzen.

Sarah Larson ist für George Clooney Geliebte, Partnerin und Kumpel in einer Person
© GettySarah Larson ist für George Clooney Geliebte, Partnerin und Kumpel in einer Person

"Das Bild der Traumfrau hat sich in den letzten acht Jahren dramatisch verändert", erklärt der renommierte Hamburger Trendforscher Prof. Peter Wippermann. Heute gebe es einen Trend zurück zu den klassischen Rollen des starken, männlichen Mannes und der romantisch-femininen Frau. Was trotzdem nicht bedeutet, dass Frauen wieder auf ihre einstige Rolle als liebreizende Haushälterin reduziert werden sollen. "Frauen haben heute eine Persönlichkeit mit drei Facetten", erläutert Wippermann: Sie sollen den Mann "coachen", ihn in beruflichen Fragen unterstützen und ihm Halt geben.

Wie Angelina Jolie: Sie kümmert sich um ihre Kinder und stärkt auch ihrem Liebsten im Job den Rücken. Selbst wenn Frauen wie sie im Hintergrund die Fäden ziehen, verlieren sie nie ihre Sinnlichkeit - sie sind verführerisch, behalten gleichzeitig pragmatisch den Durchblick und lassen ihren Partner locker an der langen Leine.

Das ist es auch, was George Clooney an Sarah Larson so liebt. Mit Natürlichkeit und Coolness eroberte die ehemalige Casino-Bardame das Herz des Womanizers. Und zeigt den restlichen Damen: Ihr kriegt jeden, Mädels, wenn ihr es richtig anstellt! Dabei sind Dekolleté und Endlosbeine zwar nicht hinderlich, aber erst die Kombination mit Kochschürze und Köpfchen findet Mr. Right zum Niederknien.

Welche Hollywood-Männer was an ihren Frauen schätzen (oder nach welcher Traumfrau sie noch auf der Suche sind), verraten wir auf den Folgeseiten...

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel