Kristin Scott Thomas
© Getty Images Kristin Scott Thomas

Kristin Scott Thomas Auf den Ton kommt es an

Kristin Scott Thomas traniert fleißig ihre Stimmbänder: Sie wird in einem Musical erstmals singen

Obwohl Kristin Scott Thomas schon etliche Male auf der Bühne stand, plagt sie derzeit das Lampenfieber. Der Grund: Sie wird in dem Musical "A little night music" erstmals singen.

"Das hat sie noch nie gemacht. Ich hab keine Ahnung, ob sie überhaupt singen kann", sagte ihr Sprecher laut "contactmusic.com". Ein wahres Wagnis also - für die Schauspielerin als auch für das Publikum.

Ursprünglich sollte Natasha Richardson in dieser Produktion die Rolle der Desiree Armfeldt übernehmen. Doch nach ihrem überraschenden Tod im März sprang die 49-Jährige kurzfristig ein.

Wer sehen beziehungsweise hören möchte, ob Kristin Scott Thomas die Töne trifft, sollte in der Zeit vom 15. bis zum 20. Februar 2010 das "Théâtre du Châtelet" in Paris besuchen.

jgl