Kristen Stewart + Robert Pattinson Und sie knutschen doch

Jetzt wurden sie doch erwischt: Nach monatelangem Versteckspiel sind zum ersten Mal Kussfotos von Kristen Stewart und Robert Pattinson aufgetaucht

Robert Pattinson und Kristen Stewart küssen sich auch weit weg von den "Twilight"-Kulissen. Am Montag lieferte der Promiklatschblog "Celebuzz" den Bildbeweis: Die Schauspieler wurden in Montréal von einem Paparazzo beim Knutschen abgelichtet.

Die beiden seien aus einem Taxi gestiegen, hätten sich umarmt und dann geküsst, beschreibt der Fotograf die Szene gegenüber der Internetseite. Kristen Stewarts Filmkollege und gleichzeitig ein guter Freund von Robert Pattinson, der britische Schauspieler Tom Sturridge, stand währenddessen daneben.

Schon am Donnerstag tauchten Bilder auf, die Robert beim Besuch von Kristen am Set von "On the Road" zeigten. Die Verfilmung des Kultbuches von Jack Kerouac wird gerade in Kanada gedreht. Sie wirkten sehr vertraut und lehnten ihre Köpfe aneinander. Auch dabei wurden sie fotografiert.

Seit dem ersten "Twilight" - Film wurde Kristen und Robert eine Liebesbeziehung nachgesagt, die beiden hüllten sich jedoch stets in Schweigen. Die Bilder lassen jetzt wahrscheinlicher scheinen, was viele Fans schon länger hoffen: "Bella" und "Edward" küssen sich auch nach Drehschluss. Oder die Jungprofis liefern hier einen beeindruckenden PR-Stunt ab.

Ob sich Robert Pattinson und Kristen Stewart in Zukunft auch öffentlich als Paar zeigen werden, bleibt abzuwarten. Viel Gelegenheit zum offenen Knutschen haben sie bald: Im Herbst beginnen die gemeinsamen Dreharbeiten für den finalen Teil der "Twilight"-Saga.

sst