Kourtney Kardashian

Baby-Vater enthüllt

Kourtney Kardashian hat das Geheimnis um den Vater ihres ungeborenen Babys gelüftet: Es ist ihr ehemaliger Verlobter Scott Disick, mit dem sie wieder zusammen ist

Kourtney Kardashian

Kourtney Kardashian hat nach kurzer Geheimniskrämerei verraten, dass ihr Ex-Verlobter Scott Disick der Vater ihres Babys ist. Am Mittwoch (12. August) gab Kourtney bekannt, dass sie schwanger ist. Zunächst wollte sie das Geheimnis der Vaterschaft jedoch nicht preisgeben. In der Talkshow "Today" gab sie jetzt aber zu: "Es ist von Scott, meinem Ex-Freund, der jetzt mein Freund ist. Er ist sehr aufgeregt."

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Alessandra Meyer-Wölden erwartet Zwillinge und ist inzwischen wirklich kugelrund. So langsam ist der Babybauch auch eine echte Last für sie. Dank Hilfsmitteln kommt sie aber zurecht.
Gerade erst verkündete Rosie Huntington-Whiteley die fröhliche Nachricht: Sie und ihr Verlobter Jason Statham erwarten endlich Nachwuchs. Von vorne ist dem Model die Schwangerschaft noch nicht anzusehen. Sie trägt ein weit fallendes, schwarzes one-shoulder-Kleid und schwarze Ankleboots. 
Von der Seite lässt es sich jedoch nicht mehr verstecken: Unter ihrem schwarzen Kleid zeichnet sich deutlich das Babybäuchlein ab. Zusammen mit Paige Adams-Geller und vielen anderen Promi-Ladys feiert Rosie den Launch ihrer Jeans-Kollektion "Rosie HW x PAIGE" in West Hollywood.
So schön kann nur eine Schwangere strahlen: Marion Cotillard zeigt voller Stolz ihren Babybauch bei der Premiere ihres Films "Rock'N'Roll" in Paris.

256

Geplant sei das Baby nicht gewesen, Kourtney vergaß einfach, die Pille zu nehmen: "Das hört sich wahrscheinlich echt dumm an, aber ich habe so oft die Pille vergessen und dann nicht gedacht dass es so eine große Sache sein könnte. Es ist einfach so dumm", erzählt das Society-Girl.

Scott habe die eigentlich freudige Nachricht über ihre Schwangerschaft viel besser verkraftet, als sie sie selbst: "Als ich es erfuhr, war ich so geschockt, ich war so verwirrt, ich wusste nicht, was ich machen soll. Aber er war von Anfang an so dafür und so aus dem Häuschen", so Kourtney Kardashian.

jan

Star-News der Woche

Gala entdecken