Kimi Räikkönen

Trennung von seiner Frau

Kimi Räikkönen und seine Frau Jenni Dahlmann haben sich getrennt. Der Formel-1-Pilot und das Model waren zwölf Jahre zusammen

Kimi Räikkönen, Jenni Dahlmann

Kimi Räikkönen, Jenni Dahlmann

Ihre Liebe hielt zwölf Jahre: Kimi Räikkönen und seine Frau, das Model Jenni Dahlmann, sind kein Paar mehr. "Die Trennung ist eine traurige Angelegenheit", sagte der Sprecher des Formel-1-Piloten im Gespräch mit der finnischen Zeitung "Seiska".

Kimi Räikkönen und Jenni Dahlmann bei ihrer Hochzeit im Juli 2004.

Kimi Räikkönen und Jenni Dahlmann bei ihrer Hochzeit im Juli 2004.

Räikkönen heiratete Dahlmann im Jahr 2004. In ihrer Heimat Finnland galten die beiden seither als Glamour-Paar und wurden immer wieder mit den Beckhams verglichen.

Formel 1

Die Girls der Gasgeber

Timo Glock und Isabell Reis
Nico Rosberg und Vivian Sibold
Vivian Sibold arbeitet erfolgreich als Innenarchitektin.
Michael und Corinna Schumacher

17

Laut der Onlineausgabe des finnischen Magazins lebten der Sportler und die ehemalige "Miss Skandinavien" sich in den vergangenen Jahren jedoch immer mehr auseinander - und führten zuletzt völlig unterschiedliche Leben. Während Räikkönen an seinem Comeback als Rennfahrer arbeitete und für die um die Welt reiste, widmete Dahlmann sich dem Reitsport. Angeblich soll sie schon seit Oktober 2012 keinen Ehering mehr tragen.

Nur selten wurde sie zudem bei Rennen ihres Ehemannes gesichtet. "Was soll sie an der Rennstrecke? Es wäre nur langweilig für sie, den ganzen Tag hier herumzusitzen während ich arbeite", lautete Räikkönens Begründung für diesen Umstand laut "Bild.de" im Oktober 2012.

Nach der von seiner Frau konzentriert sich Räikkönen auf die Arbeit. Erst am Donnerstag (7. Januar) testete er den neuen E21-Boliden von Lotus. Das erste Rennen findet im März im australischen Melbourne statt.

Star-News der Woche