Kim Kardashian + Gabriel Aubry Die Skandalöse und der Schöne

Kim Kardashian und Gabriel Aubry gaben bei einem Spiel der Lakers ein sonderbares Pärchen in der ersten Reihe ab

Na, wer sitzt denn da bei den "LA Lakers" in der ersten Reihe? Kim Kardashian und Gabriel Aubry sahen so aus, als hätten sie jede Menge Spaß, als sie sich am Sonntag gemeinsam das Basketball anschauten. Die 30-Jährige und das vier Jahre ältere Model rückten dicht aneinander, steckten zum Tuscheln vertraut die Köpfe zusammen und lachten. Kein Wunder also, dass sich die Meldungen über eine mögliche Liebschaft zwischen den beiden anschließend regelrecht überschlugen. Passt ja auch alles so schön zusammen: Gabriel Aubry ist nach seiner Trennung von Schauspielerin Halle Berry wieder frei. Und Kim Kardashian hatte kürzlich erst gejammert, sie hätte sich eigentlich gewünscht, mit 30 längst verheiratet und Mutter zu sein.

Rein zufällig saßen die beiden jedenfalls nicht nebeneinander: Fotos zeigen, wie sie zusammen das Staples Center betreten, in einem Sicherheitsabstand von drei Metern. Laut diverser Meldungen sollen Kim und der schöne Gabriel in den vergangenen Wochen schon öfter miteinander ausgegangen sein.

Ob da wirklich etwas läuft oder die Geschichte eher Wunschdenken ist, Gabriel Aubry nach seiner Trennung von Halle wieder an die Frau zu bringen, wissen nur die beiden. Kris Jenner, Mutter von Kim Kardashian, erzählte "E!Online" die beiden seien lediglich gute Freunde. Und so richtig können wir uns eine Liebschaft zwischen Kim Kardashian und Gabriel Aubry auch nicht vorstellen. Das skandalöse Reality-Sternchen und der schöne Model-Papa - das wäre eine sehr gewöhnungsbedürftige neu Konstellation.

rbr