Kim Kardashian

Tröste-Flirt mit Cristiano Ronaldo

Kim Kardashian und Cristiano Ronaldo sollen in Madrid heftig miteinander geturtelt haben

Cristiano Ronaldo und Kim Kardashian scheinen Gefallen aneinander gefunden zu haben. Der Fußballer und der Reality-Star haben am Wochenende in Madrid jedenfalls auffällig viel Zeit miteinander verbracht.

Kardashian-Jenner

Eine schrecklich nette Familie

6. Mai 2017   Dream bekommt sie alle. Dabei braucht sie nicht mal dieses süße Näschen und die Öhrchen dazu. Ihre Knopfaugen lassen alle Herzen schmelzen. Sogar Tante Khloé ist total vernarrt in ihre kleine Nichte. 
5. Mai 2017   Dream Kardashian verzaubert ihren Vater Rob mit ihrem süßen Lächeln. Sie ist aber auch ein niedliches Mädchen. 
5. Mai 2017   Ganz schön lässig die kleine North. Oben sportlich unten schick, steht die Tochter von Kim und Kanye vor einer Fotowand mit Bildern von ihr und ihrer Familie. 
3. Mai 2017   Black and  White: Kim lässt sich nach der Met Gala von ihrer jüngeren Schwester Kylie Jenner herzen. 

150

Nachdem sich die 29-Jährige ein Fußballspiel von Cristiano Ronaldo im Stadion angesehen hatte, trafen sich die beiden anschließend zu einem romantischen Dinner. Danach soll es das Paar in zwei separaten Limousinen in seine Villa verschlagen haben, wo Kim einige Stunden verbrachte.

Ein Augenzeuge verriet der britischen "Sun", Kim und der Sportler hätten sich sogar geküsst und seien sehr liebevoll miteinander umgegangen.

Kim Kardashian hatte sich vor wenigen Wochen gerade erst von ihrem Freund Reggie Bush getrennt. In Cristiano Ronaldo hat die kurvige Schönheit einen geübten Tröster gefunden: Cristiano munterte im Juni 2009 schon Paris Hilton auf, nachdem die sich zum ersten Mal von Doug Reinhardt getrennt hatte. Ob es zwischen Cristiano und Kim Kardashian auch nur bei einem Tröste-Flirt bleibt oder ob daraus die große Liebe wird, wird sich zeigen.

rbr

Star-News der Woche