Kim Kardashian

Ihr Chauffeur war es wohl nicht

Unter den Festgenommenen im Fall Kardashian soll sich auch ihr Chauffeur befunden haben. Allerdings sei er bereits wieder entlassen worden

Seit dem Raubüberfall in Paris zeigt sich Kim Kardashian nur noch selten in der Öffentlichkeit

Seit dem Raubüberfall in Paris zeigt sich Kim Kardashian nur noch selten in der Öffentlichkeit

Kim Kardashian

Pariser Chauffeur wird verdächtigt

10.01.2017

  Kim Kardashian

Kim Kardashian: Überfall in Paris

Rund drei Monate nach dem brutalen Raubüberfall auf Kim Kardashian (36, "Selfish") hat die französische Polizei 17 Verdächtige festgenommen. Darunter soll sich auch der Pariser Chauffeur des It-Girls befunden haben. Wie nun bekannt wird, soll der Fahrer schon Stunden später wieder entlassen worden sein. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ".

War es ihr Chauffeur?

Laut dem Limousinen-Service, für den der Fahrer arbeitet, sei er kurz nach der Festnahme wieder entlassen worden, ohne dass Anzeige gegen ihn erstattet wurde. Der Service geht sogar so weit zu sagen, dass sein Chauffeur nie als Verdächtiger gehandelt worden sei. Der Fahrer sei nur "zu Aussage-Zwecken" in Gewahrsam genommen worden. Natürlich bekräftigen die Firma und der Fahrer, dass sie mit dem Raubüberfall im Oktober nichts zu tun gehabt haben. Zunächst war spekuliert worden, dass der Fahrer in das Verbrechen involviert sein könnte, da er in seiner Rolle als Chauffeur genau über die Schritte Kardashians unterrichtet war.

Kylie Jenner

Coole Fotos im Retro-Look

  Kylie Jenner teilt einige coole Polaroidfotos von ihr.
  Kylies neues Hobby scheinen Fotos im Retrolook zu sein. Da Halbschwester Kim Kardashian ebenfalls schon Polaroidfotos teilte, könnte hier ein neuer Trend entstehen.
  6. Januar 2017  North und Saints sind ganz vertieft in ihr Spiel. Das sind die wahren Werte im Leben und darauf konzentriert sich nun Kim Kardashian, nach einer langen "Social Media"-Pause.
  6. Januar 2017  Entspannt lehnt Kim über die Sofalehne und schaut ihrem Sohn beim spielen zu.

133

Star-News der Woche

Gala entdecken