Kim Kardashian

150 Weihnachtsgeschenke von Kanye

Was schenkt man jemandem, der schon alles hat? Alles noch mal, dachte sich wohl Kanye West und machte Kim Kardashian über 150 Weihnachtsgeschenke

Kim Kardashian, Kanye West, North West

Ob schon all ihre Weihnachtsgeschenke ausgepackt hat? Ihr Ehemann soll der Reality-Queen über 150 Geschenke gemacht haben. In einem Video, das Schwester auf ihrem Instagramaccount veröffentlichte, ist ein großer Berg von Präsenten zu sehen, die für Kim bestimmt sind. "Wir haben: Von für Kim", liest Freund eine Widmung vor. "150 Geschenke und es werden noch mehr", so .

Sister Sunday! Don't forget to download our apps so you can view our live-streams, link in bio.

A post shared by Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) on

Prada und Louis Vuitton

Rapper Kanye West soll seiner Ehefrau unter anderem einen Pelzmantel in Regenbogenfarben, ein Louis-Vuitton-Kleid und einen Prada-Overall geschenkt haben. "Er hat seinen Assistenten nach Italien geschickt und über Skype eingekauft", sagte die 35-Jährige laut "usmagazine.com" in einem Livestream, der über ihre Website zu sehen ist.

Bei der Menge musste sich Kim Kardashian sputen, um alle Geschenke am Morgen des 25. Dezember im Kreise ihrer Familie öffnen zu können. "Ich mache das im Schnelldurchlauf, bevor das Baby aufwacht", sagte Kardashian, die Anfang Dezember zum zweiten Mal Mutter geworden ist.

Eine Familie, viele OPs

Die Beauty-Makeovers der Kardashians

Zwischen diesen Bildern liegen nur ein paar Monate. Auf ihrem neuesten Bild trägt Khloé Kardashian nicht nur blaue Kontaktlinsen, die ihr Gesicht ganz anders wirken lassen. Auch ihre Lippen sind ungewohnt voll und ihr Näschen ungewohnt klein. Es sieht ganz danach aus, als hätte sich Khloé schon wieder operieren lassen.
Ein bisschen Lippenfüller hier, ein neues Näschen dort und dazu noch eine Brustvergrößerung. Was Kim und Co. ihr vormachen, probiert Kylie Jenner, das Nesthäkchen der Familie, ebenfalls aus. Da ist ihr jüngster Eingriff, eine Blondierung, mit Abstand der harmloseste, den sie sich von ihren großen Schwestern abschaut. Effektvoll ist er dennoch. Kylie sieht total verwandelt aus. Kostenpunkt der Komplettpakets: ca. 22.500 Euro.
Kim Kardashian, der Star der Familie, hat sich von allen Kardashians wohl am meisten verändert. Obwohl sie selbst nur die Botox-Behandlung zugibt, ist ihre Erscheinung doch eine ganz andere. Gute Gene, gutes Make-up, Luxus-Beautyprodukte und großartige Dessous hätten ihren Teil dazu beigetragen, sonst nichts.
Botox, Nasen- und Kinn-OP, Face, Hals-Lifting: Familienoberhaupt und "Momager" Kris Jenner sind die operativen Veränderungen geradezu ins Gesicht geschrieben. Mimik-Starre und Katzenaugen lassen die 59-Jährige aber leider nur unnatürlich jünger erscheinen.

8

"Du bist sehr verwöhnt, Kim", kommentierte ihre Mutter Kris Jenner. Zur Bescherung hatte sich der Kardashian-Jenner-Klan, inklusive und Kylies Freund Tyga, in Kourtney Kardashians Haus im kalifornischen Calabasas getroffen.

Party am Heiligabend

Am Heiligabend feierten alle gemeinsam noch Kris Jenners jährliche Weihnachtsparty, bei der sich Kim Kardashian erstmals nach der Geburt des kleinen Saint wieder unter Leuten blicken ließ. Dort traf auch ihre Erstgeborene North den Weihnachtsmann. Auf einem Foto, das Kim Kardashian auf Instagram teilte, strahlt die Zweijährigen den bärtigen an. Zur Party war sie wieder einmal im Partnerlook mit Mama erschienen - mit geflochtenen Zöpfen und Pelzjacke.

Merry Christmas everybody! Good night!

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Mehr zum Thema

Star-News der Woche