Die "Sex and the City"-Stars
© Getty Images Die "Sex and the City"-Stars

Kim Cattrall Noch mehr Sex in der Stadt

Kim Cattrall alias "Samantha" plaudert in einer Fernsehsendung aus, dass es eine Fortsetzung des erfolgreichen "Sex and the City"-Films geben wird

"Ja, es wird eine Fortsetzung geben", verriet "Samantha" alias Kim Cattrall in einer englischen Fernsehsendung und meinte damit einen weiteren Film rings um die Viererclique aus "Sex and the City". Wann genau die Dreharbeiten zu dem Streifen beginnen, ist allerdings noch nicht bekannt. Kim sagte, es sei schwierig, alle Darsteller für den Dreh zur selben Zeit zusammenzubringen, da jeder so "schrecklich beschäftigt" sei.

Besonders freut Kim sich auf das Skript zum Film und schürt die Spannung der Fans: "Samantha als Single ist mehr Spaß als man sich vorstellen kann."

Eine mögliche Fortsetzung stand schon längere Zeit zur Diskussion, nachdem der erste Film zumindest kein Kinoflop und im DVD-Verkauf sogar ziemlich erfolgreich war. Gagen-Verhandlungen sollen immer wieder zu Verzögerungen geführt haben. Gerüchten zufolge soll Kim Cattrall sich beschwert haben, dass ihre Kollegin Sarah Jessica Parker mehr verdiene als sie: "Das Angebot war einfach inakzeptabel. Ich hatte das Gefühl, wir alle sollten die Gage bekommen, die wir verdienen - nicht nur eine von uns."

Sarah Jessica Parker meldete sich übrigens auch zu Wort - und sagte, das Zustandekommen des Films sei noch gar nicht so klar, wie Kim es darstelle. "Schön, wenn Kim aufgeregt ist, aber noch ist nicht alles unter Dach und Fach", zitiert das "People"-Magazin die SATC-Carrie.

rbr