Kim Cattrall
© Getty Images Kim Cattrall

Kim Cattrall Nackig für Tizian

Kim Cattrall macht sich nackt: Diesmal geht es aber nicht um zweideutige Serien, sondern um wahre Kunst

Dass man Kim Cattrall unbekleidet sieht, ist nichts Neues. Aber diesmal zeigt sie sich nicht aus Unterhaltungsgründen wie Gott die "Sex and the City"-Darstellerin vor 52 Jahren schuf, sondern die Entblößung dient einem höheren Zweck: der Rettung eines berühmten Tizian-Gemäldes vor dem Verkauf in private Hände.

"Diana und Aktäon" befindet sich derzeit in der Bridgewater-Sammlung des Herzogs von Sutherland. Der hat es nun zum Verkauf angeboten. Die Nationalgalerien von England und Schottland haben bis Ende des Jahres Zeit, circa 60 Millionen Euro zusammen zu bekommen. Ansonsten geht das Bild an einen privaten Käufer. Ein unglaublicher Verlust für die Kunstwelt, wie die ehemalige "Sex and the City"-Darstellerin findet: "Es wäre eine Tragödie, wenn es nicht mehr öffentlich zu sehen ist."

Deswegen stellte sie das Bild nach, um die Öffentlichkeit auf das Problem hinzuweisen und zum Spenden zu animieren.

Möchten Sie die Nationalgalerien finanziell unterstützen, können Sie das >> hier tun .

cqu