Kiefer Sutherland
© Getty Kiefer Sutherland

Kiefer Sutherland Was lange währt

Schauspieler Kiefer Sutherland darf sich freuen: Nach vier Jahren ist nun endlich seine Scheidung durch

Manche Dinge dauern eben etwas länger: Vor vier Jahren reichte Schauspieler Kiefer Sutherland die Scheidung von seiner Frau Kelly Winn wegen "unüberbrückbarer Differenzen" ein - nach acht Jahren Ehe. Doch erst am vergangenen Freitag erging der entgültige Beschluss.

Nach langer Zeit ein kleiner Lichtblick in Kiefers turbulentem Leben. Musste der Schauspieler doch für fast zwei Monate sogar ins Gefängnis, weil er wiederholt betrunken Auto gefahren war. Erst seit Januar ist der 41-Jährige wieder auf freiem Fuß.

Und nun auch frei für eine neue Liebe? Es sieht ganz so aus, als sei Kiefer wieder vergeben. Der "24"-Darsteller ist seit einigen Wochen mit Siobhan Bonnouvrier liiert, einer dunkelhaarigen Schönheit, die als Redakteurin bei der US-Zeitschrift "Allure" arbeitet. Auch sie war bis vor kurzem noch verheiratet. Das passt ja!

rbr