Kiefer Sutherland, Robin Williams
© Gettyimages/ Wireimage Kiefer Sutherland, Robin Williams

Kiefer Sutherland + Robin Williams Rolle für Robin

Feiner Zug: Weil Robin Willliams so ein großer Fan der Serie "24" ist, will ihm sein Kollege Kiefer Sutherland kurzerhand eine Rolle darin besorgen

Der Traum eines jeden Serienfans könnte für Robin Williams in Erfüllung gehen: In einem Interview mit dem "US Magazine" offenbarte der Schauspieler seine Leidenschaft für "24" - und seinen Wunsch, einmal in einer Folge aufzutreten. "Ich würde einen technischen Berater spielen, egal was", so Williams.

Und Kiefer Sutherland ist von der Idee seines Kollegen offenbar sehr angetan. "Es wäre eine große Ehre, ihn in der Serie zu haben", zitiert ihn das "hellomagazine". "Immerhin sprechen wir von einem Oscarpreisträger mit wahnsinnig viel Energie, das ist genau das, was wir brauchen."

Nun überlegt der "Jack Bauer"-Darsteller, wie er Robin Williams in der Erfolgsserie unterbringen könnte: "Robin könnte ein unschuldiger Computeranalyst sein, der über etwas Seltsames stolpert ... und zum Angriffsziel wird. (Meine Figur) Jack Bauer, die Regierung und die bösen Jungs suchen dann alle nach diesem Typen, der zu Tode erschrocken ist und um sein Leben rennt." Als Co-Produzent von "24" schafft es Kiefer Sutherland hoffentlich, seine Vision in die Tat umzusetzen und Robin Williams ins Serienboot zu holen.

gsc