Kiefer Sutherland
© Getty Images Kiefer Sutherland

Kiefer Sutherland - 24 Knockout für Jack

Aus und vorbei: Die Kultserie "24" mit Kiefer Sutherland alias Jack Bauer wird nach der achten Staffel eingestellt

Nun ist es offiziell: Nachdem es bereits im August 2009 Spekulationen um ein mögliches Aus für "24" gab, wird die Kultserie mit Kiefer Sutherland nun tatsächlich eingestellt.

Am Freitag (26. März) gab Sutherlands Kollegin Mary Lynn Rajskub auf ihrer Twitter-Seite bekannt: "Habe gerade rausgefunden, das es jetzt offiziell ist. Dies ist die letzte 24-Staffel." Der Sender Fox bestätigte die Nachricht wenig später auch offiziel.

Ein Schock für alle Fans, die dem innovativen Format seit seinem Start 2001 die Treue gehalten haben. Kiefer Sutherland, der nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch Produktionsleiter an "24" mitgewirkt hat, erklärte gegenüber "Access Hollywood": "Dies war die Rolle meines Lebens und ich kann diejenigen gar nicht genug würdigen, die das Projekt möglich gemacht haben."

Das Serienaus sei bittersüß: "Wir wollten '24' immer auf seinem Höhepunkt beenden, deshalb waren wir uns alle eing, dass nach der achten Staffel der richtige Zeitpunkt gekommen ist."

Eine Chance auf ein Wiedersehen mit Jack Bauer gibt es für alle "24"-Fans aber noch: Derzeit wird an einer Kinoversion der Kultserie mit Kiefer Sutherland getüftelt.

gsc