Kerry Washington
© Getty Images Kerry Washington

Kerry Washington Geburt geheim gehalten

Schauspielerin Kerry Washington hat bereits vor knapp zwei Wochen eine kleine Tochter zur Welt gebracht

Nach der heimlichen Hochzeit nun die heimliche Geburt: Kerry Washington ist Mutter eines kleinen Mädchens geworden.

Wie "tmz.com" berichtet, brachte die Schauspielerin ihr Töchterchen namens Isabelle Amarachi bereits vor knapp zwei Wochen, am Montag (21. April), in Los Angeles zur Welt, hielt die freudige Nachricht bis jetzt jedoch geheim. Für die 37-Jährige und ihren fünf Jahre jüngeren Mann Nnamdi Asomugha ist es das erste gemeinsame Kind. Das Jawort gaben sich die beiden im Juni vergangenen Jahres - ebenfalls klammheimlich.

Kerry Washington: Bei der Oscar-Verleihung Anfang März ist Kerry Washingtons Babybauch schon ganz schön rund.
© Getty ImagesBei der Oscar-Verleihung Anfang März ist Kerry Washingtons Babybauch schon ganz schön rund.

Dass sie Nachwuchs erwarten, kündigten die "Django Unchained"-Darstellerin und der ehemalige NFL-Spieler dann im Oktober an. Bei der "Golden Globes"-Verleihung drei Monate später präsentierte Kerry Washington stolz ihren wachsenden Babybauch: "Ich habe das beste Date des Abends - mein kleines Accessoire", schwärmte sie "people.com" zufolge.

Für die Fernsehserie "Scandal" musste das Bäuchlein übrigens vor der Kamera versteckt werden, da ihre Figur "Olivia Pope" nicht schwanger sein durfte. Am Set der Show sorgt die Amerikanerin derweil stets dafür, dass sich alle wohlfühlen. Ihre Co-Darstellerin Darby Stanchfield betonte deshalb vor Kurzem gegenüber "E! News", dass Kerry Washington eine tolle Mutter sein werde, und meinte: "Sie ist wirklich überglücklich. Sie freut sich sehr auf diesen Moment. Es ist schön, das mit ihr teilen zu können."