Kendra Wilkinson + Hank Baskett Trauung vor der Playboy Mansion

Ex-Playmate Kendra Wilkinson und ihr Freund Hank Baskett haben sich das Ja-Wort gegeben. Die Hochzeit fand auf dem Anwesen von Playboy-Chef Hugh Heffner statt

Wer hätte gedacht, dass es auf der Playboy Mansion von Hugh Heffner so romantisch zugehen kann: Weiße Rosenblüten säumten den Weg, als das Ex-Playmate Kendra Wilkinson ihren Gang zum Traualtar antrat.

"Sie sah aus wie eine Prinzessin", verriet Brautjungfer Holly Madison dem "People"-Magazin nach der Trauung von Kendra und ihrem Freund Hank Baskett am Samstagabend. An die 300 Gäste waren Zeugen, als sich die schwangere Braut und der Profi-Football-Spieler im Sonnenuntergang das Ja-Wort gaben.

Kendra trug ein bodenlanges trägerloses Kleid, tailliert geschnitten und mit einem weit ausgestellten Rock. Dazu hatte sie sich einen ebenfalls bodenlangen weißen Schleier in ihr offenes Haar gesteckt. Auch der Bräutigam erschien in einem weißen Anzug.

Vom Babybauch der 24-Jährigen war kaum etwas zu sehen - etwas Zeit hat sie aber auch noch: Das Paar erwartet sein erstes Baby zu Weihnachten.

Und so konnten sich Kendra und Hank bei ihrem Eröffnungstanz zu George Strait's "I Cross My Heart" noch ganz eng aneinander schmiegen. Den zweiten Tanz hatte die Braut übrigens für ihren Ex, den 82-jährigen Hugh Heffner, reserviert.

Als eine seiner drei blonden Freundinnen war Kendra Wilkinson mit der Realityshow "The Girls Next Door" bekannt geworden, nun will sie mit dem 56 Jahre jüngeren Hank Baskett eine Familie gründen.

gsc