Ken Paves, Jessica Simpson
© WireImage.com Ken Paves, Jessica Simpson

Ken Paves + Jessica Simpson Keine Freunde mehr

Jessica Simpson und ihr Haarstylist Ken Paves waren jahrelang die besten Freunde. Nach einem bösen Streit würdigen sie sich keines Blickes mehr

Sie waren ein Herz und eine Seele, jahrelang: Jessica Simpson und ihr Haarstylist Ken Paves erschienen meist nur im Doppelpack auf dem roten Teppich. Sie warb für seine Hairdo-Extensions, er frisierte ihr die blonde Mähne und hielt ihr seine starke Schulter zum Ausweinen hin, wenn es mit den Männern in Jessicas Leben mal wieder nicht so gut klappte. Doch damit ist nun Schluss. Schon seit einigen Wochen sollen die Schauspielerin und der Stylist kein Wort mehr miteinander gesprochen haben.

"Sie hatten einen großen Streit", berichtet ein Insider "E!News". "Jessica ist deswegen am Boden zerstört, sie liebt Ken. Aber er möchte nicht mehr mit ihr sprechen." Angeblich habe die Blondine bereits mehrere Versöhnungsversuche gestartet. Im Juli habe sie Ken sogar nach Capri eingeladen, wo sie mit ihren Freunden und ihrem neuen Lover Eric Johnson ihren 30. Geburtstag feierte. Ken tauchte nicht auf. Jessica soll verzweifelt gewesen sein, vor allem nachdem Ken auf seiner Twitterseite dann auch noch Schauspielerin Eva Longoria als seine neue "beste Freundin" bezeichnete.

Jessica und Ken, die sonst unzertrennlich waren, wurden nun schon seit Monaten nicht mehr gemeinsam gesehen, weder beim Essen, noch beim Shoppen oder auf dem roten Teppich. Darauf angesprochen, winkt Ken jedoch nur ab. Von einem Streit möchte der Friseur nichts wissen. "Wir sind beide sehr beschäftigt." Klingt nach einer Ausrede, zumal Ken vergangene Woche nicht einmal den Weg nach New York fand, als seine angeblich so gute Freundin dort ihre Jeans-Kollektion vorstellte. Immerhin ließ er sich zu einem Gruß auf Twitter hinreißen und wünschte Jessica viel Glück. Ein kleiner Lichtblick in Richtung Versöhnung?

rbr