Kelly Osbourne

Hinter Gittern

Kelly Osbourne wurde festgenommen, nachdem sie in einem Londoner Nachtclub auf eine Reporterin losgegangen war

Kelly Osbourne

Auf ihren Verlobten Luke Worrell lässt nichts kommen. Nun musste die 24-jährige Tochter von Sänger sogar festgenommen werden, nachdem sie eine Klatschreporterin geschlagen hatte. Die Journalistin Zoe Griffin hatte über Luke geschrieben, er sei dumm und wisse nicht, was ein Erdbeben sei. Daraufhin sei in einem Londoner Nachtclub auf sie losgegangen.

beschrieb den Vorfall, der sich bereits im August letzten Jahres ereignet haben soll, in einem ihrer Artikel für das Blatt "The Mirror": "Kelly hat mir in mein Ohr gebrüllt: 'Mit Dir habe ich etwas zu klären! Alle haben meinen Freund ausgelacht!' Und dann habe ich eine harte Backpfeife gespürt."

Wie die "Daily Mail" berichtet, wurde zwar nicht bestätigt, dass es sich um Kelly handelte, eine Sprecherin von "Scotland Yard" erklärte jetzt aber: "Ich kann bestätigten, dass eine 24-jährige Frau zu einer Polizeiwache in London verbracht wurde. Diese Anordnung wurde am 2. Januar herausgegeben."

Mittlerweile wurde Kelly Osbourne bis März gegen Kaution freigelassen.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche