Kelly Clarkson
© WireImage.com Kelly Clarkson

Kelly Clarkson Fan gestorben

Während eines Konzerts von Kelly Clarkson kam es zu einem tragischen Zwischenfall: Ein Fan starb an einem Herzanfall

Am 13. Oktober ereignete sich während des Konzerts von Kelly Clarkson eine Tragödie: Ein 38-Jähriger verlor das Bewusstsein und erlitt einen Herzstillstand. Mediziner versuchten ihn wiederzubeleben und brachten ihn sofort in das nächstgelegene Krankenhaus. Doch die Ärzte dort konnten nur noch den Tod des 38-Jährigen feststellen.

Offenbar erlitt der Konzertbesucher noch während er im Publikum stand einen Herzinfarkt, der ihn das Leben kostete.

Kelly befindet sich derzeit auf ihrer "All I Ever Wanted"-Tour durch die USA. Die Karriere der 27-Jährigen startete 2002, als sie die erste Staffel von "American Idol" gewann, dem amerikanischen Äquivalent zu "Deutschland sucht den Superstar".

Zu dem Herztod ihres Konzertbesuchers hat sich Kelly Clarkson bislang nicht geäußert.

cqu