Kellan Lutz
© Twitter Kellan Lutz

Kellan Lutz Blutrünstig

Kellan Lutz griff zu drastischen Maßnahmen, um seinen Account bei Twitter verifizieren zu lassen

Kellan Lutz hat eine blutige Botschaft für die Twitter-User.
© TwitterKellan Lutz hat eine blutige Botschaft für die Twitter-User.

Kellan Lutz hält blutüberströmt einen Zettel in die Kamera, darauf: eine mit Blut geschriebene Botschaft. Was aussieht wie die Szene aus einem Horrorfilm, ist nichts weiter als die drastische Maßnahme eines Hollywoodstars, der seine Twitter-Seite verifizieren lassen möchte.

Auf dem Zettel steht nämlich: "Folgt Kellan Lutz auf KellanLutz". Damit fordert der 25-Jährige die Twitter-User auf, Anhänger seiner Seite in dem sozialen Netwerk zu werden. Außerdem beweist der "Twilight"-Darsteller mit dem Foto: Diese Seite gehört wirklich mir, dem echten Kellan Lutz.

Die Aktion war erfolgreich: Kellan Lutz erhielt umgehend das Siegel "verified account" und Besucher der Seite können sich ab sofort sicher sein, dass hier der Star höchstpersönlich twittert.

rbr