Kelis und Nas
© Getty Images Kelis und Nas

Kelis + Nas Scheidung trotz Schwangerschaft

Die schwangere Kelis hat nach sechs Jahren Ehe die Scheidung von Rapper Nas eingereicht

Die schwangere Sängerin Kelis hat die Scheidungspapiere eingereicht und das Ende der Ehe mit Rapper Nas bekannt verkündet. Wie der Internetdienst "Vibe" berichtete, hatte es bereits ein offizielles Statement seitens Kelis gegeben. "Ich kann bestätigen, dass sie die Scheidung eingereicht hat. Wir bitten die Medien, ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren", ließ ein Sprecher der "Milkshake"-Sängerin verlauten. Als Trennungsgrund wurden offiziell "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Vertreten wird die 29-Jährige von der Staranwältin Laura Wasser, die bereits Britney Spears, Angelina Jolie und Stevie Wonder beraten hatte.

Nas und Kelis hatten sich bei einer Aftershowparty der "MTV Video Music Awards" 2002 kennengelernt und sich ein Jahr später im Juli in Atlanta das Ja-Wort gegeben. Sie waren stets als das Traumpaar der Hiphop-Szene bezeichnet worden und hatten auch auf musikalischer Ebene auf Zusammenarbeit gesetzt. Noch im Februar hatte Nas in einem Interview über das Babyglück mit Kelis gesprochen, keine Spur von Trennung. Bleibt zu hoffen, dass der Rapper trotz Scheidung seine Vaterpflichten nicht außer Acht läßt: In zwei Monaten kommt der gemeinsame Sohn von Kelis und Nas zur Welt.

lha