Keith Urban
© Getty Images Keith Urban

Keith Urban Keith und die Frauen

Musiker Keith Urban hat im Laufe seiner Karriere gelernt, wie er sich der Avancen seiner weiblichen Fans am besten erwehren kann

Wenn Keith Urban während seiner Konzerte auf der Bühne steht, geraten seine weiblichen Fans außer sich vor Begeisterung. Dem kanadischen Blatt "The London Free Press" verriet der 41-Jährige nun, dass seine Frau Nicole Kidman dennoch nicht eifersüchtig zu sein braucht.

Auf die Frage, ob Fans versuchen würden, ihn während seiner Auftritte begrapschen, sagte Keith: "Überhaupt nicht. Das ist das Gute, wenn man eine Gitarre vor sich hat." Dennoch kann es manchmal brenzlig werden. "Ich hatte ein paar Verletzungen, aber hey, das ist Rock'n'Roll."

Dass Keith die Fan-Hysterie während seiner Konzerte in Kanada so gelassen nimmt, liegt sicher auch an seinen beiden Frauen: Nicole Kidman und die einjährige Tochter Sunday Rose sind mit auf Tour.

Mit seiner Hollywoodschönheit unternimmt der Countrystar gern die eine oder andere Motorradtour. "Es ist großartig, einfach mal rauszukommen und den Kopf freizukriegen. Meine Frau begleitet mich." Und auch die Liebe zu Sunday Rose erdet Keith Urban: "Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich jetzt Papa bin. Es ist ein großartiges Gefühl."

gsc