Keith Urban
© CNN Keith Urban

Keith Urban Auch ein Opfer der Flut

Halb Tennessee steht seit einem heftigen Regensturm am Wochenende unter Wasser. Stars wie Keith Urban machen auf die Not aufmerksam - und haben selbst zumindest den Verlust ihrer Ausrüstung zu beklagen

In Nashville, Tennessee schlägt das Herz der amerikanischen Country-Industrie. Entsprechend ist es auch der Wohnort vieler Stars aus der Szene, zu den dort Ansässigen gehören Keith Urban und Nicole Kidman ebenso wie Miley Cyrus und Kenny Chesney. Am Wochenende wurde die Region von einem heftigen Regensturm heimgesucht, mit Niederschlagsmengen von fast einem halben Meter Wasser innerhalb von 48 Stunden. Nun stehen weite Teile des Staates unter Wasser, darunter auch die Innenstadt von Nashville.

Das Wasser steht hoch zwischen den Häusern in der Innenstadt von Nashville.
© Picture AllianceDas Wasser steht hoch zwischen den Häusern in der Innenstadt von Nashville.

Im Videointerview mit CNN erklärt Musiker Keith Urban nun, wie die Country-Musiker der Stadt um ihre Ausrüstung zittern. Die meisten haben die Gitarren, Verstärker und weitere Geräte in einem großen Lagerhaus aufbewahrt. Das war schon vor zwei Tagen, als Urban eigentlich mit Studioaufnahmen beginnen wollte, mit LKW nicht mehr zu erreichen. Danach stieg das Wasser weiter, ob die teuren technischen Geräte die Flut überstanden haben, war zum Zeitpunkt des Interviews noch unklar.

Dennoch planen die Musiker schon Fundraising-Konzerte und Spendenaktionen, um den vielen noch stärker betroffenen Familien der Region zu helfen. 18 familie haben Todesfälle zu beklagen, viele verloren Haus und Besitz in den Fluten. Die Straßen sind unpassierbar, es gibt nicht überall Trinkwasser. Die Bevölkerung fühlt sich von den Nachrichten im STich gelassen, sit an vielen Kommentatren bei den Nachrichtensendern zu lesen - neben der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko und dem versuchten Anschlag am New Yorker Times Square kam die Flut in der Berichterstattung der letzten Tage für den Geschmack der Betroffenen viel zu kurz.

Keith Urban wird am 6. Mai an einem Spendenevent "Working 4 You: Flood Relief with Vince Gill & Friends" des Senders WSMV-TV Channel 4 teilnehmen, verrät seine Website.

cfu

Das CNN-Interview mit Keith Urban: