Keira Knightley
© Getty Keira Knightley

Keira Knightley Keira singt den Mond an

Keira Knightley hat eine besondere Aufgabe gemeistert. Sie singt in ihrem neuen Film - und das gar nicht mal schlecht. Hören Sie selbst!

Keira Knightley hatte vor den Dreharbeiten zu ihrem aktuellen Film "The Edge of Love" mit besonderen Problemen zu kämpfen. Der Grund: Die 23-Jährige musste singen. "Ich habe ein paar Gesangsstunden genommen, aber ich kann nicht singen. Dann sagte der Regisseur 'Und jetzt sing'. Ich hatte noch nie in meinem Leben vor etwas so große Angst. Ich möchte das nie wieder tun. Ich möchte kein Rockstar sein."

Schade eigentlich, denn das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen. Keira spielt eine Nachtclub-Sängerin, die das Lied "Blue Tahitian Moon" zum Besten gibt. Stilecht mit hawaiianischer Blüte im Haar und 50er-Jahre-Styling trällert Keira gekonnt und aus Kussmund.

"The Edge of Love" handelt übrigens vom Leben des walisischen Dichter Dylan Thomas (gespielt von Matthew Rhys). In dessen von Alkoholexzessen geprägten, kurzen Lebens spielten auch Frauen eine große Rolle. Verheiratet war er mit Caitlin MacNamara (Sienna Miller). Der Film beschäftigt sich mit Thomas' Affäre mit seiner Jugendliebe Vera Philips (Keira Knightley) und der ungewöhnlichen Freundschaft, die zwischen den Frauen entsteht.

cqu

Keira Knightley singt "Blue Tahitian Moon"

Video