Keanu Reeves
© Wireimage.com Keanu Reeves

Keanu Reeves Im Zivilprozess

Keanu Reeves steht vor Gericht: In einem Zivilprozess bezichtigt ihn ein Fotograf der Körperverletzung

Keanu Reeves muss sich in einem Zivilprozess verantworten. Der Schauspieler wird von einem Fotografen beschuldigt, diesen im März 2007 angefahren und dabei leicht verletzt zu haben. Der Paparazzo hatte versucht, ein Bild des 44-Jährigen zu schießen.

Ein strafrechtliches Verfahren rings um den Vorfall ist bereits fallengelassen worden, in diesem Prozess könnte Keanu aber zu einer Schadensersatzzahlung an den Verletzten verurteilt werden.

Keanu Reeves bestreitet die Vorwürfe.

cqu