Keanu Reeves
© Getty Keanu Reeves

Keanu Reeves Die Welt steht still

Schauspieler Keanu Reeves bringt die Welt zum Stillstand und will für Frieden sorgen. Gab es schon mal? Stimmt

Keanu Reeves hat den Vertrag für ein neues Filmprojekt unterschrieben. Der Schauspieler hat laut "Variety" zugestimmt, in dem Remake des Science-Fiction-Klassikers "Der Tag, an dem die Welt stillstand" mitzuwirken. Er soll darin Klaatu spielen, ein Alien, das eines Tages die Erde betritt. Klaatu will die Herrscher der Welt vor einem drohenden Atomkrieg warnen und lässt außerdem alle Maschinen für eine Stunde still stehen.

Regisseur Scott Derrickson, der zuletzt mit "Der Exorzismus der Emily Rose" im Kino vertreten war, will den Film mit hochkarätigen Spezialeffekten bestücken und ihn in einen aktuellen Bezug setzen. Das Original stammt aus dem Jahr 1951 und behandelt die Angst der Menschen vor einem anhaltenden Kalten Krieg nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Dreharbeiten zu "Der Tag, an dem die Welt stillstand" beginnen im Dezember 2007 in Vancouver.