Katy Perry
© CoverMedia Katy Perry

Katy Perry Verzaubert vom Weißen Haus

Sängerin Katy Perry war total begeistert von der Party, die es im Weißen Haus zur zweiten Amtszeit von Präsident Obama gegeben hat.

Katy Perry (28) war hingerissen von den Feierlichkeiten zur zweiten Amtszeit von Barack Obama (51).

Die Sängerin ('California Gurls') war anwesend, als der Präsident seinen Amtseid erneuerte und feierte danach auch in seinem Amtssitz. Die Party wird anscheinend schwer zu übertreffen sein, wie Katy Perry ihren Twitterfans mitteilte: "Habe gerade das Weiße Haus verlassen. Zukünftige Partys müssen sich nun daran messen lassen, wenn sie nicht im Weißen Haus stattfinden." Die Amerikanerin trat an dem Tag nicht auf, sondern kuschelte sich an ihren Freund John Mayer (35, 'Your Body Is A Wonderland') und schaute in ihrem schicken braun-weiß-schwarz-gestreiften Mantel zu, wie Beyoncé Knowles (31, 'Crazy') die Nationalhymne und Kelly Clarkson (30, 'Because of You') das patriotische 'America My Country 'Tis of Thee' darboten.

Reality-Star Kim Kardashian (32, 'Keeping Up with the Kardashians') begeisterte sich per Twitter über die beiden Sängerinnen: "Kelly Clarkson und Beyoncé hatten es heute drauf!" Eva Longoria (37, 'Desperate Housewives'), die bei sämtlichen Feierlichkeiten zugegen war, und eine große Unterstützerin des Präsidenten ist, begann den Tag mit einer Süßigkeit: "Ich wurde mit einem Weißen Haus aus weißer Schokolade geweckt", begeisterte sich der Serienstar und veröffentlichte auf ihrer Twitterseite ein Foto der Kreation.

Die hätte Katy Perry sicherlich auch gern auf der Party im Weißen Haus gehabt.