Katy Perry

Mal ganz natürlich

Sängerin Katy Perry nahm sich mal eine Styling-Auszeit und zeigte sich wie ein ganz normales Mädchen

Normalerweise zeigt sich nur in voller Montur: Roter , Lidschatten, Rouge, perfektioniertes Haarstyling und sexy Outfit - eben so wie sich ein richtiger Popstar gibt. Doch Anfang dieser Woche konnte man eine andere Perry sehen: Als sich die 25-Jährige am Montag (16. November) mit Freundinnen zum Essen in Hollywood traf, verzichtete die Sängerin mal auf ihr aufwändiges Styling.

Fashion-Looks

Der Style von Katy Perry

Zur Pressekonferenz vor dem Super Bowl zewigt sich Katy fast brav im Football-inspirierten Cheerleader-Dress.
Im gold-flammenden Leder-Dress beginnt die Halbzeit-Show mit Katy Perry. Designer Jeremy Scott wollte für ihren ersten Auftritt etwas "Starkes, Kraftvolles und Ikonisches".
Inspiriert von Katys Hit "California Gurls" zeigt das Strandball-Kleid ihren und Jeremy Scotts Sinn für Humor in Sachen Mode.
Im glitzernden und übergroßen Football-Jersey steht Katy zusammen mit Rapperin Missy Elliott auf der Bühne des Super Bowl.

58

Katy kam in einem braven Strickkleidchen, unfrisierten Haaren und trug nur einen Hauch von Make-up. Damit sah die Freundin von fast aus wie ein ganz normales Mädchen von nebenan.

Eine Styling-Auszeit muss eben auch mal sein, denn um für ihre öffentlichen Auftritte so auszusehen wie die berühmte Bühnen-Katy-Perry, muss sich die Sängerin jedes Mal ganz schön ins Zeug legen. "Ich brauche ziemlich lange für jedes kleinste Detail, damit der Look am Ende wirklich perfekt ist", so Katy Perry laut "Us weekly".

rbr

Star-News der Woche