Katie Holmes Gespräche unter Müttern

Seit Katie Holmes im fernen Louisiana mit Dreharbeiten beschäftigt ist, kommt sie wieder unter Menschen. Und sie spricht nicht nur mit anderen Schauspielerinnen...

"Mad Money" heißt Katie Holmes' neues Filmprojekt, für das sie zusammen mit Diane Keaton und Queen Latifah eine Gruppe Bankräuberinnen spielt. Holmes findet ihren Charakter darin "witzig, klug und ein kleines bisschen missverstanden". Gedreht wird seid Anfang der Woche in Louisiana. Und Katie scheint sich schon ganz wie daheim zu fühlen - oder sogar noch ein bisschen freier? Der lokalen Zeitung "The Shreveport Times" erzählte sie, sie sei schon im örtlichen großen Supermarkt gewesen, sei erkannt worden und hätte sehr nett mit Einwohnern der Stadt geplaudert - über Kinder natürlich. Es sei ganz reizend gewesen. Und es gab genug zu besprechen: Suris ersten Geburtstag am 18. April zum Beispiel.

Vielleicht dürfen sich die Bewohner von Shreveport bald auch mal im Supermarkt mit Katies Ehemann Tom Cruise unterhalten. Der will nach Abschluss seiner aktuellen Dreharbeiten nämlich sofort wieder an die Seite seiner Liebsten eilen. Und übernimmt dann sicherlich für seine berufstätige Frau auch den täglichen Einkauf.