Katie Holmes

Die Katie-Show

Gestern Abend feierte Katie Holmes mit der offiziellen Premiere des Theaterstücks "All my Sons" ihr öffentliches Broadway-Debüt. Und nicht zuletzt Dank ihres rasanten Outfits bei der Aftershow-Party war Katie der Hingucker des Abends

Katie Holmes

Bühne frei für . Die Schauspielerin feierte am Donnerstagabend die offizielle Broadway-Premiere des Arthur-Miller-Stücks "All my Sons". An der Seite von glänzte sie im ausverkauften Gerald Schoenfeld erstmals vor einem öffentlichen Publikum.

Fashion-Looks

Der Style von Katie Holmes

Durch drapierte Lagen schafft dieses Illusion-Dress von Designer Zac Posen eine Wow-Taille, zu dem Katie Holmes gar keinen Schmuck mehr braucht, um einfach toll auszusehen. 
Divenhaft erscheint Katie Holmes bei der Met Gala. Ihre Robe von Zac Posen ist ein Mix aus Hollywood und spanische Riviera.
Elegant und gleichzeitig lässig kommt Katie Holmes in dieser Kombination aus Spitzen-Hose und kurzer Strickjacke daher.
Der Material-Mix, den Katie Holmes hier präsentiert, ist natürlich erstklassig, besteht er doch aus Samt, Satin und Spitze. Nur die Farbe dieser Luxus-Materialien ist nicht ganz so schmeichelhaft. Ein Dunkelblau oder ein strahlendes Rot wären sicherlich schöner gewesen.

104

Wie bereits während der Vorpremieren in den vergangenen Wochen drängten sich unzählige Schaulustige und Fotografen am Roten Teppich, um einen Blick auf Katie Holmes und ihre Kollegen zu erhaschen. Und Katie legte einen selbstsicheren und eindrucksvollen Auftritt hin - auf der Bühne wie auch bei der Aftershow-Party: Dort schwebte die 29-Jährige in einem weißen Jumpsuit ein. Arme und Schlüsselbeinpartie waren in schwarzen transparenten Spitzenstoff gehüllt. Nachdem sie bereits bei der Filmpremiere von "Tropic Thunder" Mitte August mit einem selbst designten nachtblauen Kleid die Blicke auf sich zog, munkelte man am Donnerstagabend erneut, das ungewöhnliche Outfit habe die Schauspielerin eigens entworfen.

gsc

Star-News der Woche