Katie Holmes + Tom Cruise + John Travolta + Kelly Preston

Scientologen unter sich

Netter Pärchenabend: Tom Cruise und Katie Holmes trafen sich mit ihren Freunden John Travolta und Kelly Preston bei einer Jubiläumsveranstaltung von Scientology

Tom Cruise, John Travolta

Was den einen ihr gemeinsames Dinner, ist den anderen ihr Gebetskränzchen: Groß-Scientologen und trafen waren gemeinsam mit ihren Ehefrauen und die Ehrengäste bei einer großen Veranstaltung zum 25. Jubiläum der internationalen Vereinigung von Scientology in England.

Katie Holmes, Suri + Tom Cruise

Eine außergewöhnliche Familie

17. April 2017   Tochter Suri Cruise und Mutter Katie Holmes genießen schönes Strandwetter in Miami. Aber auch etwas Action war an der Tagesordnung... 
Gemeinsam ist das Mutter-Tocher-Gespann mit dem Jetski übers Meer gebraust. Suri hat dabei sichtlich Spaß.
4. April 2017   Ein Besuch im Friseursalon macht Freude. Katie überlässt den letzten Schliff ihrer Tochter Suri selbst, die richtet ihre Haarschleife, bis es perfekt sitzt. 
15. Januar 2017   Dieses Lachen ist ansteckend. Katie Holmes besucht mit ihrer Tochter Suri ein Basketballspiel in Los Angeles. Beide genießen einen unbeschwerten Tag zusammen. Suri darf sogar ihre goldene Handtasche mitnehmen.

47

Wie das "Us"-Magazin berichtet, war Tom Cruises Auftritt der Höhepunkt des Abends. Während der Reden, wandte sich der Schauspieler an die Menge und rief: "Weil wir unsere Augen niemals von unserem Ziel abwenden, stehen wir heute hier. Wir sind zusammen!"

Vor allem Tom genoss auch die musikalische Unterhaltung des Abends: ein Scientologychor sang und das Publikum stimmte aus vollem Herzen mit ein: "Tom wiegte sich und sah aus, als sei er im Himmel. Er war wirklich mit ganzer Seele dabei. Katie stand neben ihm und bemühte sich nach Kräften, ähnlich enthusiastisch auszusehen. Sie klatschte in die Hände, verfehlte aber völlig den Rhythmus. Suri sah ziemlich verträumt aus in ihrem süßen kleine Partykleidchen", beschreibt ein Augenzeuge die Szenierie.

Zu der Veranstaltung waren auch John Travolta und Kelly Preston nach England gereist. Die beiden, die immer noch um ihren im Januar verstorbenen Sohn Jett trauern, sollen sich während der gesamten Veranstaltung an den Händen gefasst und wie ein "sehr inniges Paar" gewirkt haben.

Tom Cruise, John Travolta und Kelly Preston sind bekennende Scientologen und Tom fand nur wenig Verständnis für die Protestanten, die sich vor der Halle versammelt hatten: "Sie sind wie Eichhörnchen, die einen Stromschlag erlitten haben. Sie machen mich so wütend!"

cqu

Mehr zum Thema

Star-News der Woche