Katherine Jackson Schafft sie das?

Katherine Jackson wird sich weiter um die drei Kinder ihres toten Sohnes Michael Jackson kümmern. Aber kann sie das mit 79 überhaupt leisten?

Katherine Jackson ist die derzeit wohl bekannteste Oma der Welt. Seit dem Tod ihres Sohnes Michael Jackson am 25. Juni kümmert sie sich um seine drei Kinder Prince Michael I. (12), Paris Katherine (11) und Prince Michael II., genannt Blanket (7).

Jetzt hat sich Katherine offenbar mit Debbie Rowe, der Mutter der älteren beiden Kinder, in Sachen Sorgerecht geeinigt. Ergebnis: Die drei Kinder sollen dauerhaft bei ihrer Großmutter bleiben.

Aber kann die 79-Jährige das überhaupt schaffen? Denn auf die alte Dame warten zahlreiche massive Probleme und jede Menge Stress.

Zum einem stehen Prince und Paris kurz vor der Pubertät - die anstrengendste Zeit für Eltern und Kinder zwischen Abgrenzung und Auseinandersetzung. Fraglich, ob Katherine dem wirklich immer gewachsen sein wird. Und wenn Blanket in einigen Jahren auch in die Pubertät kommt, wird Katherine sogar schon stolze 85 sein. Selbst mit Unterstützung durch Nannys wird das nicht einfach.

Außerdem werden die Kinder einen Großteil von Michaels Vermögen erben - das ruft jede Menge Neider und Schmarotzer auf den Plan. Auch innerhalb der eigenen Familie - denn bis auf Janet und Michael hat keiner der Jacksons eine wirkliche Karriere hingelegt. Katherine muss sich in Princes, Paris' und Blankets Interesse wehren und durchsetzen. Das dürfte ziemlich kräftezehrend sein.

Nicht zuletzt könnte auch Katherines Ehemann Joe zum Problem werden. Insider berichten, Katherine versuche derzeit alles um zu verhindern, dass Joe an Michaels Geld kommt. Er soll unterdessen schon seine Anwälte zusammengetrommelt haben. Zwar lebt das Ehepaar schon seit längerer Zeit getrennt, doch rechtlich gegen den eigenen Mann vorgehen zu müssen, ist mit Sicherheit keine schöne Sache.

Insgesamt wird das keine leichte Zeit für Katherine. Doch sie stellt sich der Mammut-Aufgabe - weil es Michaels letzter Wunsch war. In seinem Testament von 2002 hatte der "King of Pop" festgelegt, dass seine Kinder bei ihrer Oma bleiben sollen. Außerdem soll Katherine einem Insider zufolge das Wohl der Kinder ganz wichtig sein. Und dafür ist sie bereit, alles zu geben.

Brian Oxman, ein ehemaliger Anwalt und guter Freund der Familie, sagt: "Es ist deutlich zu spüren, dass Katherine in Kämpferlaune ist." Fragt sich nur, wie lange Katherine Jackson das durchhalten kann...

Update vom 03. August 2009:

Offenbar steht es um Katherine Jacksons Gesundheit noch schlechter als angenommen. Schon vor einigen Jahren hatte sie einen Schlaganfall. Ein Insider sagte dem britischen "Daily Star Sunday": "Sie braucht inzwischen Sauerstoff und ist seit Michaels Tod so schwach, dass sie kaum ohne Hilfe gehen kann. Der Druck zerreißt sie. In ihrem Alter und ihrem zerbrechlichen Gesundheitszustand könnte noch mehr Anspannung leicht einen weiteren Schlaganfall auslösen."

jwa