Katherine Heigl
© instagram.com/katherineheigl Katherine Heigl

Katherine Heigl Neues Leben als Cowgirl

Der ehemalige "Grey’s Anatomy"-Star Katherine Heigl hatte mit ihrer sympathischen Art eine vielversprechende Karriere vor sich. Nach einigen gefloppten Blockbustern aber sattelte die Schauspielerin jetzt vollkommen um

Katherine Heigl: Katherine Heigl hat mittlerweile fast vollständig umgesattelt.
© instagram.com/katherineheiglKatherine Heigl hat mittlerweile fast vollständig umgesattelt.

Wer hätte gedacht, dass Katherine Heigl statt einem Schrank voller Designerschuhe lieber einem Stall voller Tiere den Vorzug geben würde? Zusammen mit ihrem Mann Josh Kelly und den zwei adoptierten Töchtern Naleigh und Hope zog der "Grey's Anatomy"-Star jetzt auf eine große Ranch im US-Bundesstaat Utah, wie das Portal „Good Housekeeping“ berichtet. Eine Stunde entfernt von Salt Lake City soll die idyllische Ranch liegen, die die Familie selbst umbaute.

Ganz ohne Zäune oder Überwachungskameras und fernab vom Starrummel lebt die Familie hier mit allerlei Tieren. Zwei Esel, zwei Ziegen, acht Hunde, elf Pferde, zehn Hühner, drei Katzen und alles, was sich sonst noch auf einer Farm wohlfühlt, wird auf der Ranch Kelly-Heigl gut versorgt. Katherine jedenfalls ist ganz begeistert vom Landleben, wie sie dem Portal verriet: "Weder Josh noch ich mögen den Verkehr und das Chaos in Los Angeles. Es ist einfach zu aufdringlich. Wir sind ganz begeistert von diesem ruhigen Leben."

Im Jahr 2010 stieg Katherine Heigl als beliebte Assistenzärztin der "Dr. Isobel Stevens" in der Arztserie "Grey’s Anatomy" aus. Danach drehte sich noch einige Filme, wie "Happy New Year" im Jahr 2011 oder "Einmal ist keinmal" im Jahr 2012, aber an ihre Paraderolle konnte sie bis jetzt noch nicht wieder anknüpfen. Katherine ist trotzdem momentan vollkommen zufrieden: "Davor hatte ich das Gefühl, meine Prioritäten stimmen nicht. Ich steckte zu viel Energie in meinen Beruf, aber ich wurde dazu erzogen, dass die Familie zuerst kommt und das versuche ich jetzt zu verwirklichen."

Es scheint, als hätte das TV-Sternchen Hollywood erst einmal den Rücken gekehrt. Aber so ganz ist Katherine Heigl dann doch noch nicht bereit, ihren Beruf an den Nagel zu hängen. Ab November 2014 spielt Heigl in der neuen Serie "State of Affairs" eine knallharte CIA-Beraterin des amerikanischen Präsidenten.