Kate Winslet, Sam Mendes
© WireImage.com Kate Winslet, Sam Mendes

Kate Winslet + Sam Mendes Hat Sam längst eine Neue?

Zwei Tage nach der offiziellen Bekanntgabe ihrer Trennung, beginnt die Gerüchteküche um Kate Winslet zu brodeln: Sie und ihr Mann Sam Mendes sollen sich nicht zum ersten Mal getrennt haben - und Sam flirtet angeblich heftig fremd

Am Montag (15. März) haben Kate Winslet und ihr Mann Sam Mendes ihre Trennung bekanntgegeben, nun gibt es erste Details zum Liebeskarussell des Hollywood-Paares:

Wie die "Daily Mail" berichtet, soll es nicht das erste Mal sein, dass Sam und Kate ihre Beziehung beenden - bereits nach den Dreharbeiten zu "Revolutionary Road" 2008 hatte es offenbar so heftig gekriselt, dass sich die zwei eine Auszeit nahmen. Laut "Sun" soll Kates Filmpartner Leonardo DiCaprio ihr in dieser Phase eine große Stütze gewesen sein; letztlich rauften sie und Sam sich dann wieder zusammen.

Diesmal sieht es allerdings nach einer endgültigen Trennung aus, zumal Sam Mendes inzwischen eine äußerst innige Freundschaft mit der jungen Schauspielerin Rebecca Hall ("Vicky Christina Barcelona", "Frost/Nixon") pflegt.

Die schöne Rebecca soll Kate ein Dorn im Auge sein.
© WireImage.comDie schöne Rebecca soll Kate ein Dorn im Auge sein.

Die 27-Jährige ist ebenso wie Kate Winslet nicht nur schön sondern auch klug, sie und Sam kennen und schätzen sich bereits seit einem gemeinsamen Filmprojekt 2006. Der Oscar-Preisträgerin soll das innige Verhältnis ihres Mannes zu der knackigen Kollegin schon länger ein Dorn im Auge sein: "Als sie rausfand, wie nahe sich Sam und Rebecca stehen, war sie sehr enttäuscht", verriet ein Bekannter der 34-Jährigen. Freunde von Regisseur Sam hingegen betonen, ihn und Rebecca verbinde auf keinen Fall mehr als Freundschaft.

Was ihrer Beziehung am Ende wirklich das Genick brach, weiß letztlich nur Kate Winslet - sie versucht, sich der brodelnden Gerüchteküche mit einem Mexikotrip zu entziehen; dort bringen ihre Freundin Emma Thompson und die beiden Kids Mia und Joe sie auf andere Gedanken.

gsc