Kate Moss
© Wireimage.com Kate Moss

Kate Moss Ein ganz besonderes Kleid

Kate Moss ist wohl immer noch dabei, die Trennung von Pete Doherty zu verarbeiten. Aber auch an Erinnerungsstücken aus einer anderen Zeit hängt sie sehr

Model und "Top-Shop"-Designerin Kate Moss ist offensichtlich ziemlich romantisch. So wäre auf jeden Fall zu erklären, dass sie das Kleid, in dem sie 1994 ihren späteren Freund Johnny Depp kennenlernte, noch immer unter dem Bett aufbewahrt. Das gute Stück, ein Original aus den 1920er Jahren, war sicher in einer Kiste verstaut. Trennen mochte sich Kate nie davon, schließlich hat sie bereits in der Nacht des Kennenlernens ihr Herz an den attraktiven Schauspieler verloren. Sie war zu diesem Zeitpunkt erst 20 Jahre alt, Johnny Depp bereits 31 und gerade dabei, die gescheiterte Beziehung zu Winona Ryder zu verarbeiten.

Warum das Kleid jetzt wieder aufgetaucht ist? Nein, keine Reunion des einstigen Traumpaares, sondern Kates Geschäftssinn: Was bringt das schönste Kleidungsstück, wenn es in einer Kiste vor sich hinmodert? Dann doch lieber exklusive Duplikate anfertigen lassen und die, limitiert aber gewinnbringend, unter die Leute bringen. So geschieht es demnächst bei "Top Shop". Für umgerechnet knapp 360 Euro können sich bald 500 glückliche Damen wie eine Freundin von Johnny Depp fühlen.