Kate Moss
© Getty Kate Moss

Kate Moss Ein "Cab" für Kate

Den Chauffeur kann Kate Moss sich in Zukunft sparen: Das Model hat sich ihr eigenes Londoner Taxi gekauft

Während andere Stars sich schnelle Sportwagen oder PS-starke Geländewagen kaufen, geht Kate Moss die Autowahl etwas bodenständiger an: Das Model hat sich eines der berühmten Londoner Taxis gekauft. Für ihr sogenanntes "Black Cab" habe sie umgerechnet rund 45.000 Euro bezahlt, berichtete die britische Zeitung "Mail on Sunday". Nach dem Erwerb soll sie sich gleich selber hinter das Steuer gesetzt haben und ein paar Freunde von einem Londoner Pub zu ihrem Zuhause chauffiert haben.

Insgesamt gibt es rund 20.000 der schwarzen Taxen, die als Markenzeichen Londons gelten. Neben der 34-Jährigen gibt es noch weitere Prominente, die eines dieser Exemplare ihr eigen nennen können. Arnold Schwarzenegger kaufte seinen Wagen 2003 und ließ ihn in die USA verschiffen. Der britische Schauspieler Stephen Fry soll sein Taxi angeblich genutzt haben, um kein Parkticket ziehen zu müssen. In diesen Genuss wird Kate Moss leider nicht kommen: In Großbritannien gelten für Taxen im Privatbesitz die gleichen Regeln wie für normale Autos.