Kate Moss
© Reuters Kate Moss

Kate Moss Ehebruch? Jetzt wird's richtig schmutzig!

Sie ist wieder verliebt, er erträgt es nicht. Nun sagt Jamie Hince seiner Noch-Ehefrau Kate Moss den Kampf an – und wirft ihr Ehebruch vor. So etwas kann teuer werden ...

Diesen Termin wollte Kate Moss unbedingt wahrnehmen: Als das Top-Model sich vorige Woche mit ihrem Freund Graf Nikolai von Bismarck und einem Makler in London traf, um nach einem Haus in Central London zu suchen, humpelte sie auf Krücken daher. Doch ihr Skiunfall und der Bänderriss am Knie waren für Kate nebensächlich. Sie wollte ein neues Zuhause finden für sich und ihre neue Liebe – eines ohne Vergangenheit.

Vorwurf: Ehebruch!

Die Vergangenheit, sie ist der 42-Jährigen dieser Tage dicht auf den Fersen. Während sich Kates Anwaltskanzlei Mishcon de Reya hinter den Kulissen auf die Scheidung vom Kills-Rocker Jamie Hince vorbereitet, erreichte Kate jetzt die schockierende Nachricht: Ihr Noch-Ehemann will ihr zuvorkommen und als Scheidungsgrund "Ehebruch" angeben. Hince führt angeblich ein Dossier, in dem er jeden Schritt mit Kates neuem Lover akribisch festhält. "Jamie ist tief getroffen, dass Kate so schnell ohne ihn ihr Glück gefunden hat", erklärt ein enger Freund des Musikers. "Das will er so nicht auf sich beruhen lassen. Er tobt!" Bislang hatten beide die Scheidung vor sich hergeschoben, doch jetzt erträgt es Hince offenbar nicht mehr, dass seine Noch-Ehefrau neu verliebt ist – und ernste Absichten hat. Ein Liebesnest mit Nikolai von Bismarck, 28, gerade erst der Skiurlaub zu dritt mit Kates Tochter Lila Grace, das ist eindeutig zu viel für Jamie. Er will endgültig einen Schlussstrich ziehen und sich rächen. Dabei war es der 47-Jährige, der Kates Vertrauen während ihrer Ehe auf die Probe stellte, mit Freundin Lady Charteris und Band-Kollegin Alison Mosshart sowie mit Model Jessica Stam schäkerte und etlichen Flirts in Londoner Clubs nicht abgeneigt war. Nun gibt er Kate die Schuld am Scheitern ihrer Ehe.

Nikolai von Bismarck
© Splashnews.comNikolai von Bismarck: Ist ER endlich der Mann fürs Leben?

Scheidung auf Englisch

Anders als in Deutschland können Paare in Großbritannien nicht gemeinsam die Scheidung einreichen, sie müssen einen triftigen Grund angeben, so dass anschließend die Schuldfrage geklärt wird. Würde Kate tatsächlich des "Ehebruchs" überführt, könnte sie mehr als die Hälfte ihres Vermögens, das derzeit auf rund 77 Millionen Euro geschätzt wird, an Jamie verlieren. Einen Ehevertrag gibt es nicht. Da das immer noch erfolgreiche Top-Model Hauptverdienerin in der Beziehung war, müsste sichergestellt werden, dass Hausmann Jamie auch nach der Scheidung den Lebensstil beibehalten kann, den er während der Ehe mit Kate führen konnte.

Flirt mit Lily Allen

Doch was für Kate schwerer wiegt als alles Geld, ist Jamies Verhalten. Nach der Trennung vergangenen Sommer zog Jamie zwar zunächst von Kates Haus in Highgate nach Notting Hill, hält sich aber meist in den USA auf, wo er sich auf die bevorstehende Tour mit seiner Band vorbereitet – und sein angekratztes Selbstvertrauen aufpoliert. Gerade sah man ihn mit Sängerin Lily Allen eng auf einer Couch sitzen, ihre Hand an seinem Knie, sein Arm um sie gelegt, beide lauthals lachend. Auch Lily, die zwei Kinder mit dem Geschäftsmann Sam Cooper hat, lebt getrennt, ist aber noch nicht geschieden. Eine Freundin in der Not also.

Gebrochenes Herz hin oder her: Bei seinen Groupies ist die Schuldfrage längst geklärt. Für sie ist Jamie "der Mann, der Kate Moss abservierte".