Kate Moss

Trautes Heim, Glück allein

Eine neue Bleibe soll her: Kate Moss und Pete Doherty würden sich ihr Eigenheim so Einiges kosten lassen. Aber ist auf Pete wirklich Verlass?

Die Stehaufbeziehung von und geht in die nächste Runde. Das Top-Model und der Skandalrocker suchen ein neues Fundament für ihre Liebe - ein eigenes Haus muss her. Es scheint ernst zu sein, denn das Paar ist nicht zimperlich: Bis zu 7,3 Millionen Euro darf das neue Heim in London kosten - viel Geld und kein geringes Risiko für .

Ihre Freunde sind geschockt. "Sie sagen, dass das angesichts Ruhm blanker Wahnsinn ist", so ein Insider. Ob der "Babyshambles"-Sänger seine Kate mit eigens eröffneten Bankkonto zu diesem Schritt bewegen konnte? In der Vergangenheit versprach er ihr schon des Öfteren mit seinem exzessiven Lebensstil aufzuräumen - bisher ohne Erfolg. Durch einen Millionendeal aufgrund eines Plattenvertrages mit dem Label "Parlophone" und der anstehenden "Babyshambles"-Tour verspricht sich der 28-Jährige ein geregeltes Einkommen - als Basis für ein gemeinsames Leben mit Kate?

Star-News der Woche